Benzinpreis und Dieselpreis - Berichte vom Kraftstoffmarkt

Benzinpreis und Dieselpreis - Marktberichte 2021

um 11:04 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise steigen zwar nur noch etwas langsamer, aber weiterhin nach oben. Nachdem Diesel auf einem Allzeithoch angelangt ist, suchen E5 und E10 den Anschluss. Dazu fehlt es nicht mehr sehr viel. Aktuell haben wir die höchsten Benzinpreise seit 9 Jahren. Heute früh kostete der Liter Super E5 1,769 €uro/Liter und Super E10 1,710 €uro/Liter. Diesel kostete 1,584 €uro/Liter.

um 09:44 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise bewegen sich aktuell wieder seitwärts. Seit fast einer Woche sehen wir durchschnittlich unveränderte Preise. Dennoch sind die Benzinpreise auf einem neuen Höchststand und nur leicht von einem Dauerhoch entfernt. Anders sieht es bei Diesel aus. Hier haben wir bereits ein Allzeithoch erreicht und Diesel ist an den Zapfsäulen in Deutschland so teuer wie nie.

um 10:15 Uhr

Auch in dieser Woche haben sich die Benzinpreise und Dieselpreise weiter nach oben entwickelt. Zuletzt hatte Diesel sogar ein Allzeithoch erreicht. Es sind die teuersten Spritpreise aller Zeiten. Allerdings bewegen sich die Benzin- und Dieselpreise ab der Wochenmitte wieder seitwärts. Die kurzfristige Verschnaufpause dürfte den Trend nach oben nicht weiter aufhalten. Heute früh kostete der Liter Super E5 1,761 €uro/Liter und Super E10 1,702 €uro/Liter. Diesel kostete 1,573 €uro/Liter.

um 11:00 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise erreichen neue Höchststände. Die Spritpreise nähern sich dabei immer weiter der Grenze von 2 €uro an. Über den Tag betrachtet melden immer mehr Tankstellen auch Preise über 2 €uro je Liter für Superbenzin. Im Vergleich zur Vorwoche haben die Benzinpreise und Dieselpreise um mehr als 2 bzw. 3 Cent zugelegt. Mittlerweile nutzen immer mehr Autofahrer an den Grenzregionen die Möglichkeit günstig Benzin und Diesel zu tanken. Montag früh kostete der Liter Super (E5) 1,758 €uro und der Liter Super (E10) 1,700 €uro. Für Diesel wurden 1,571 €uro fällig.

um 10:44 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben sich in dieser Woche erneut nach oben weiterentwickelt. Das Preisniveau nähert sich aktuell einem Allzeithoch aus dem Jahr 2012. Autofahrer spüren immer häufiger die Preissteigerungen. Vor allem an Autobahntankstellen sind die Spritpreise häufig bei 2 €uro je Liter anzutreffen. Seit vergangener Woche haben die Benzinpreise um rund 3 Cent, die Dieselpreise um rund 4 Cent je Liter zugelegt. Auch unser Preis-Chart zeigt die heftige Preissteigerung der letzten Wochen deutlich an. Heute früh kostete der Liter Super E5 1,740 €uro/Liter und Super E10 1,682 €uro/Liter. Diesel kostete 1,550 €uro/Liter.

um 10:10 Uhr

Auch in der neuen Woche steigen die Benzinpreise und Dieselpreise weiter an und starten in die neue Woche mit neuen Höchstständen seit mehreren Jahren. Das hohe Preisniveau bleibt auf dem höchsten Stand seit 2012. Es ist ein erneutes Allzeithoch, aus Sicht von tanke-günstig. Im Vergleich zur Vorwoche haben die Kraftstoffpreise an den Tankstellen noch einmal spürbar zugelegt. Immer mehr Verbraucher erschrecken über die hohen Spritpreise an den Tankstellen. Montag früh kostete der Liter Super (E5) 1,732 €uro und der Liter Super (E10) 1,674 €uro. Für Diesel wurden 1,531 €uro fällig.

um 10:37 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben sich in dieser Woche weiter nach oben entwickelt und notieren auf extrem hohen Niveau. Dabei spürt man die Preissteigerung an den Tankstellen sehr deutlich. Immer häufiger sind die Preise bei den Zapfsäulen auch über den Tag verteilt bei 2 €uro je Liter angekommen. Für die aktuellen Rekordpreise sind die hohen Ölpreise nur bedingt verantwortlich. Heute früh kostete der Liter Super E5 1,726 €uro/Liter und Super E10 1,668 €uro/Liter. Diesel kostete 1,521 €uro/Liter.

um 10:13 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise starten in die neue Woche mit einem Allzeithoch. Es sind die teuersten Preise für Benzin und Diesel seit 2013. In diesem Jahr ging tanke-günstig online. In der historischen Betrachtung sind es die teuersten Spritpreise seit 2012. Im Vergleich zur Vorwoche haben die Kraftstoffpreise an den Tankstellen noch einmal deutlich zugelegt. Montag früh kostete der Liter Super (E5) 1,704 €uro und der Liter Super (E10) 1,646 €uro. Für Diesel wurden 1,487 €uro fällig.

um 10:50 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben sich in dieser Woche wieder seitwärts entwickelt und sind nur leicht angestiegen. Zuletzt hatten die Spritpreise ein neues Jahreshoch erreicht. Für E10 wurde sogar ein Mehr-Jahres-Hoch erreicht. Zuletzt war E10 vor sieben Jahren, also in 2014, auf so hohem Preis-Niveau. Zuletzt waren die Ölpreise gestiegen, was auf steigende Preise in den kommenden Monaten deutet. Heute früh kostete der Liter Super E5 1,672 €uro/Liter und Super E10 1,614 €uro/Liter. Diesel kostete 1,416 €uro/Liter.

um 10:27 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise starten in die neue Woche erneut mit einem neuen Jahreshoch. Es sind die teuersten Preise für Benzin und Diesel seit November 2018. Im Vergleich zur Vorwoche haben die Spritpreise an den Tankstellen noch einmal um rund einen Cent je Liter zugenommen. Kurz vor den Bundestagswahlen wird das Thema „Bezahlbare Mobilität“ wichtiger. Montag früh kostete der Liter Super (E5) 1,667 €uro und der Liter Super (E10) 1,620 €uro. Für Diesel wurden 1,440 €uro fällig.

um 09:45 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben sich in dieser Woche seitwärts entwickelt und sich kaum bewegt. Zuletzt hatten die Spritpreise ein neues Jahreshoch erreicht. Das Preis-Niveau wird aktuell gehalten, aber auch nicht weiter nach oben durchbrochen. Zuletzt waren die Ölpreise gestiegen. Ein Frühindikator auf steigende Preise in den kommenden Monaten. Heute früh kostete der Liter Super E5 1,669 €uro/Liter und Super E10 1,611 €uro/Liter. Diesel kostete 1,426 €uro/Liter.

um 10:41 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise starten in die neue Woche erneut mit einem neuen Jahreshoch. Im Vergleich zur Vorwoche haben die Spritpreise an den Tankstellen um rund 1,5 cent je Liter zugelegt. Die Diskussionen um den Umgang mit höheren Spritpreisen nimmt dabei auch wieder Fahrt auf. Montag früh kostete der Liter Super (E5) 1,665 €uro und der Liter Super (E10) 1,607 €uro. Für Diesel wurden 1,420 €uro fällig.

um 10:58 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben sich in dieser Woche etwas nach unten entwickelt und ganz leicht verbilligt. Anfang der Woche waren die Benzinpreise auf einem neuen Jahreshoch angekommen. Die aktuelle Entwicklung sorgt auch für neuere Diskussionen über die Zukunft der Spritpreise. Dabei werden verschiedene Vorschläge zur Entlastung gemacht.

um 10:39 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise erreichen diese Woche ihr vorläufiges Jahreshoch. Für einen neuen Aufreger kurz vor der Bundestagswahl sorgt der aktuell diskutierte Projektionsbericht des Umweltbundesamtes. Dieser schlägt in einem Entwurf vor, dass die Spritkosten teurer werden müssten, um die CO2-Ziele der Bundesregierung zu erreichen.

um 09:29 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben sich im August seitwärts entwickelt und nur leicht verbilligt. Unser Preis-Chart zeigt, dass sich die Preise für Diesel und Super im August um rund einen halben Cent vergünstigt haben. Dabei waren die Ölpreise im gleichen Zeitraum erheblich unter Druck geraten. In der Spitze nahmen die Spritpreise um bis zu 3 Cent ab. ...

um 09:21 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise entwickeln sich aktuell wieder nach oben, nachdem die Ölpreise deutlich zugelegt und die günstigen Preisphasen überwunden wurden. Wir sehen weiterhin eine Seitwärtsbewegung bei den Spritpreisen. Die Entwicklung der Benzinpreise und Dieselpreise kann man auch sehr gut an unserem Preis-Chart ablesen. Montag früh kostete ...

um 10:45 Uhr

Die Schwäche der Ölpreise drückt die Benzinpreise und Dieselpreise auch in dieser Woche weiter nach unten. Dabei setzt sich der Seitwärtstrend mit leichter Tendenz nach unten, wie man auch unserem Preis-Chart für Diesel und Benzin erkennen kann, weiter fort. Die Spritpreise sind im Vergleich zur Vorwoche noch einmal leicht günstiger geworden.

um 09:59 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben aufgrund der Schwäche der Ölpreise im Verlauf der Woche etwas nachgegeben und bewegen sich weiter seitwärts mit einer leichten Tendenz nach unten. Die Entwicklung der Benzinpreise und Dieselpreise kann man auch sehr gut an unserem Preis-Chart sehen. Auch die Nachfrage für Kraftstoffe ist seit vergangener Woche ...

um 09:50 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise setzen auch in dieser Woche den Seitwärtstrend fort. Die Preise für Benzin und Diesel sind aber im Vergleich zur Vorwoche ganz leicht günstiger geworden. Für die etwas günstigeren Spritpreise sind die Ölpreise mit verantwortlich. Heute früh kostete der Liter Super E5 1,637 €uro/Liter und Super E10 1,579 €uro/Liter. ...

um 10:25 Uhr

Die Benzinpreise bleiben auf einem hohen Preis-Niveau und konnten sogar zwischendurch steigen, während die Dieselpreise nachgegeben haben. Unser Preis-Chart zeigt dabei sehr deutlich die Entwicklungen, die sich als Seitwärtsbewegung auch ausdrücken. Dabei sind die Ölpreise signifikant schwächer als in den Vorwochen. Warum sinken die Dieselpreise, aber ...

um 10:02 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise sind in dieser Woche etwas günstiger geworden. Die Seitwärtsbewegung in einem engen Preiskorridor geht weiter, wenn auch mit einer leichten Tendenz nach unten. Grund für die etwas günstigeren Preise an den Zapfsäulen sind die Ölpreise, die seit vergangener Woche deutlich schwächeln. In der Spitze haben die Spritpreise ...

um 12:50 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben sich in der vergangenen Woche eher seitwärts mit einer leichten Bewegung nach unten entwickelt. Aktuell sind die Benzin- und Dieselpreise noch ganz leicht schwächer im Vergleich. An unserem Preis-Chart erkennt man die Seitwärts-Bewegung deutlich. Diese könnte in dieser Woche zu günstigeren Benzinpreisen und Dieselpreisen führen.

um 09:55 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben aufgrund der Ölpreise in dieser Woche leicht nachgegeben. Allerdings fallen die Preissenkungen beim Spritpreis deutlich gering aus. Das hohe Preisniveau hält sich entsprechend weiter aufrecht. Regional sind sogar deutliche Preissteigerungen messbar. Die Verschnaufpause könnte sich noch bis zum Wochenende fortsetzen.

um 09:37 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben sich im Juli eher seitwärts bewegt und nur leicht zugenommen. Wie man auch unserem Benzinpreis-Chart erkennt, hat es zwischendurch sogar eine leichte Entwicklung nach unten gegeben. Insgesamt haben die Spritpreise im Juli um rund 2 Cent je Liter zugelegt. Dabei konnte auch eine gesteigerte ...

um 09:35 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise bewegen sich aktuell weiter seitwärts. Im Vergleich zur Vorwoche gab es bei den Spritpreisen eine leichte Preiskorrektur nach oben. Allerdings sind die Benzinpreise nicht deutlich höher als in der vergangenen Woche. Die Verschnaufpause ist insofern noch intakt und dürfte auch in den kommenden ...

um 11:22 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben sich von den Belastungen der Vorwoche erholt und notieren wieder so teuer, wie zuletzt vor einer Woche. Die Nachfrage an den Zapfsäulen lässt aktuell weiter nach, aber immer noch auf einem vergleichsweise hohen Niveau. In mehreren Bundesländern sind die Sommerferien voll im Gange. Montag früh kostete ...

um 10:12 Uhr

Der starke Druck auf die Ölpreise scheint sich langsam auch für Autofahrer zu lohnen. Die Benzinpreise und Dieselpreise sind gesunken, bleiben aber weiterhin auf so hohem Niveau wie zuletzt im September 2018. Neben den günstigen Ölpreisen wirken sich auch die Sommerferien deutlich auf die Spritpreise heute aus. Die Nachfrage an den Zapfsäulen lässt ...

um 10:14 Uhr

Autofahrer müssen an den Zapfsäulen wieder mehr Geduld aufbringen. Die Benzinpreise und Dieselpreise sind erneut gestiegen und erreichen so hohe Werte, wie zuletzt im September 2018. Schuld ist der weiterhin vorhandene Mengendruck und der Start der Sommerferien in weiteren Bundesländern wie Hessen, Rheinland-Pfalz oder das Saarland. ...

um 11:04 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben in dieser Woche eine kleine Verschnaufpause eingelegt und dürften in den kommenden Tagen eine Seitwärtsbewegung verfolgen. Aufgrund der jüngsten Entwicklung bei den Ölpreisen könnten die Spritpreise auch leicht nachgeben. Unterdessen hat die Mobilität in Deutschland im Juni deutlich zugelegt. Der Mengendruck ...

um 10:27 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise sind erneut teurer geworden, obwohl zwischendurch günstigere Preise möglich gewesen wären. Doch mit dem weiteren Start der Sommerferien in einigen Bundesländern haben die Spritreise an den Tankstellen noch einmal zugelegt und notieren erneut auf einem Mehr-Jahres-Hoch. Montag früh kostete der Liter Super (E5) ...

um 10:47 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben ihren Trend nach oben weiter fortgesetzt und notieren erneut auf einem hohen Preisniveau, so wie zuletzt im Jahr 2018. Obwohl sich die Ölpreise aktuell in einer deutlichen Schwächephase befinden, haben die Spritpreise weiter zugelegt. Der Mengendruck hat sich nicht entspannt und die bereits gestarteten Sommerferien ...

um 10:23 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise werden immer teurer und notieren erneut auf einem Mehr-Jahres-Hoch. Montag früh kostete der Liter Super (E5) 1,619 €uro und der Liter Super (E10) 1,562 €uro. Für Diesel wurden 1,406 €uro fällig. Benzin und Diesel haben sich im Vergleich zur Vorwoche nur leicht verteuert, aber setzen den Trend für höhere Preise fort. ...

um 11:33 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben diese Woche erneut eine kleine Verschnaufpause eingelegt und notieren aktuell etwas günstiger als zu Beginn der Woche. Dabei bleiben die Preise für Benzin und Diesel auf sehr hohem Niveau. Die Spritpreise dürften in nächster Zeit nicht mehr signifikant zulegen, trotz rekordverdächtiger Ölpreise. Das liegt zum einen ...

um 11:12 Uhr

Mit Beginn der Sommerferien in mehreren Bundesländern haben die Benzinpreise und Dieselpreise spürbar zugelegt. Zugleich ist die Nachfrage an den Tankstellen aufgrund der Ferienzeit angestiegen. Benzin und Diesel haben sich um etwas mehr als 2 ct/Liter verteuert. Montag früh kostete der Liter Super (E5) 1,609 €uro und der Liter Super (E10) 1,551 €uro. ...

um 10:46 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben im Verlauf der Woche eine kleine Verschnaufpause eingelegt und bewegen sich aktuell wieder seitwärts. Dabei bleiben die Preise für Benzin und Diesel auf sehr hohem Niveau. Die Spritpreise dürften in nächster Zeit nicht mehr signifikant zulegen, trotz rekordverdächtiger Ölpreise. Obwohl in vielen Bundesländern die ...

um 11:02 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben erneut zugelegt und notieren wieder auf einem neuen Mehr-Jahres-Hoch. Die Seitwärtsbewegung mit einer leichten Tendenz nach oben könnte sich in dieser Woche deutlich in eine Bewegung nach oben ändern. Das liegt zum einen an einer gesteigerten und spürbaren Nachfrage, zum anderen aber auch an den ...

um 11:57 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise führen ihre Verschnaufpause von letzter Woche weiter fort. Die Seitwärtsbewegung mit teureren Preisen als in der vergangenen Woche hält weiter an. Insgesamt bleiben die Spritpreise auf einem hohen Preis-Niveau. Die in dieser Woche deutlich teurer gewordenen Ölpreise scheinen kaum Einfluss auf die Preise für Benzin und Diesel ...

um 11:54 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise entwickeln sich weiter nach oben. Nachdem bereits in den vergangenen Wochen deutliche Preiserhöhungen an der Tagesordnung standen, bewegten sich die Spritpreise zunächst wieder seitwärts und nahmen teilweise sogar ab. Doch Benzin und Diesel steigen am Ende wieder deutlich. Mancherorts sorgte der Blick auf die Preise ...

um 11:27 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben eine kleine Pause eingelegt und bewegen sich aktuell wieder seitwärts. Im Vergleich zur Vorwoche sind die Preise für Super sogar etwas gesunken. Insgesamt bleiben die Spritpreise auf dem hohen Preis-Niveau, welches zuletzt 2018 erreicht wurde. Die in dieser Woche deutlich teureren Ölpreise scheinen kaum Einfluss ...

um 11:03 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise entwickeln sich aktuell wieder seitwärts. Die Tendenz nach oben ist zwar weiterhin vorhanden, allerdings schwächelten die Preise für Benzin und Diesel zuletzt ganz leicht. Das Preisniveau auf einem 2,5-Jahres-Hoch bleibt dennoch erhalten. Für die kommenden Monate ist mit einem starken Anstieg der Benzinpreise zu rechnen. ...

um 10:50 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben sich im Verlauf der Woche spürbar nach oben bewegt und notieren auf dem höchsten Stand seit November 2018. Unser Preis-Chart zeigt aktuell ein zwei-Jahres-Hoch an. Dabei sind die Spritpreise im Vergleich zur Vorwoche um rund 1 Cent teurer geworden. Die deutlich stärkeren Ölpreise haben das Preis-Niveau an ...

um 10:43 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise steigen weiter und erreichen neue Höchstwerte. Laut unseren Aufzeichnungen haben sich die Preise für Benzin und Diesel zuletzt im Dezember 2018 auf diesem Niveau bewegt. Damit haben die Spritpreise ein neues 2,5-Jahres-Hoch erreicht. Der Aufstieg dürfte sich auch in den kommenden Monaten weiter fortsetzen. ...

um 10:44 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise bewegen sich auch in dieser Woche weiter seitwärts. Wie man an unserem Preis-Chart erkennen kann, haben die Spritpreise im Vergleich zur Vorwoche etwas weiter zugelegt. Die Preise für Diesel und Benzin bleiben auf einem hohen Preis-Niveau. Die Ölpreise stützen dabei das Preis-Niveau. Zuletzt hatten die Ölpreise ...

um 11:00 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise bewegen sich weiter seitwärts. Wie man an unserem Preis-Chart erkennen kann, haben die Spritpreise im Vergleich zur Vorwoche sogar ganz leicht nachgegeben. Dennoch bleiben die Preise für Diesel und Benzin auf einem hohen Preis-Niveau. Die aktuell sehr schwachen Ölpreise haben auf die Preisgestaltung ...

um 10:28 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise bewegen sich zwar weiter seitwärts, haben aber in den vergangenen zwei Wochen dennoch so zugelegt, dass wir aktuell ein Zwei-Jahres-Hoch haben. Wie man auch an unserem Preis-Chart erkennen kann, sind die Preise für Benzin und Diesel seit Anfang des Jahres stetig gestiegen. Die Spritpreise bewegen sich ...

um 10:41 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise starten in die neue Woche erneut mit etwas teureren Preisen als in der Vorwoche. Der Seitwärtstrend bleibt weiter erhalten und die Preise für Diesel und Benzin steigen weiter. Wie man auch unserem Preis-Chart sehen kann, sind die Spritpreise auf einem hohen Niveau und dürften dieses Preisniveau auch in dieser ...

um 10:39 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben sich im April kaum bewegt. Wie man auch an unserem Preis-Chart erkennen kann, hat es zwar im April für einen kurzen Zeitraum deutlich erhöhte Preise gegeben, allerdings haben sich die Kraftstoffpreise seitwärts entwickelt und in der Monatsbetrachtung maximal um rund 1 Cent verteuert. Am günstigsten konnte ...

um 10:22 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise starten in die neue Woche wieder etwas teurer, als im Vergleich zur Vorwoche. Der Seitwärtstrend bleibt aber erhalten und zeichnet sich aktuell einen Weg weiter nach oben. Wie man auch unserem Preis-Chart sehen kann, bleiben die Spritpreise auf einem hohen Niveau und dürften auch in dieser Woche dieses halten.

um 10:45 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben sich, wie man an unserem Preis-Chart erkennen kann, seit Anfang Dezember 2020 sehr deutlich nach oben entwickelt. So haben Superbenzin E5 und E10 um rund 24 Cent je Liter zugelegt. Diesel legte im gleichen Zeitraum um rund 22 Cent zu. Neben dem Ölpreis gibt es auch einen anderen Preisfaktor.

um 10:52 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise starten in die neue Woche wieder etwas günstiger, als im Vergleich zur Vorwoche. Dabei wird der Seitwärtstrend immer deutlicher, wie man auch unserem Preis-Chart sehen kann. Die Spritpreise bleiben weiter auf einem hohen Niveau und dürften auch in dieser Woche dieses Preisniveau halten.  ...

um 11:08 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise bewegen sich aktuell wieder etwas seitwärts. Wie man auch an unserem Preis-Chart erkennen kann, liegen die Preise für Benzin und Diesel nur leicht höher als in der Vorwoche. Anfang der Woche hatte noch alles nach deutlichen Preissteigerungen ausgesehen, allerdings haben die Ölpreise stark nachgegeben, was sich in ...

um 11:05 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise starten in die neue Woche leicht höher. Dabei ist ein Seitwärtstrend mit einer leichten Tendenz nach oben festzustellen. Die Kraftstoffpreise bleiben dennoch auf einem hohen Niveau. Die zuletzt deutlich gestiegenen Ölpreise haben sich auf die Preisgestaltung kaum ausgewirkt. Das liegt zum einen daran, dass die Nachfragesituation ...

um 09:49 Uhr

Aktuell sind die Benzinpreise und Dieselpreise nur leicht höher als im Vergleich zur Vorwoche, allerdings deutet sich an, dass es zu stärkeren Preissteigerungen nach oben kommen könnte. Einen ersten Vorgeschmack gab es bereits in dieser Woche. Dabei waren die Preise kurzfristig zu einem hoch angesetzt, senkten sich aber wieder ab. ...

um 13:49 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise starten in die neue Woche mit deutlichen Preisaufschlägen. Teilweise sind das die höchsten Preise in diesem Jahr und seit über 14 Monaten. Ein Grund für die teureren Kraftstoffpreise ist die Nachfragesituation. Die schwächelnden Ölpreise führten kurzfristig zu einem günstigeren Angebot, was sich durch starke ...

um 10:34 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben sich im Vergleich zur Vorwoche kaum verändert und bewegen sich deutlich seitwärts mit einer leichten Tendenz nach unten. Ein Grund für die aktuelle Preisgestaltung sind die schwächelnden Ölpreise. Die Kraftstoffpreise verharren weiter auf einem hohen Preisniveau. Über Ostern waren die Preise für Diesel und Benzin ...

um 10:43 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise sind im Vergleich zur Vorwoche wieder gestiegen. Die Verschnaufpause aus der letzten Woche scheint damit vorbei und der Antrieb zu höheren Preisen wieder gesetzt. Seit Anfang Dezember 2020 waren die Benzin- und Dieselpreise über die Wochen betrachtet stetig angestiegen. Die Kraftstoffpreise verharren damit weiter ...

um 10:30 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise starten auch in diese Woche mit etwas günstigeren Preisen an den Zapfsäulen und bewegen sich weiter seitwärts. Ein Grund für die günstigen Kraftstoffpreise sind die schwächelnden Ölpreise und ein erhöhtes Angebot auf dem Kraftstoffmarkt. Die Preise für Benzin und Diesel verharren dennoch auf einem hohen Niveau.

um 10:59 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise sind im Vergleich zur Vorwoche deutlich gesunken. Nachdem es seit Anfang Dezember 2020 über die Wochen betrachtet nur stetige Anstiege gab, sind die Spritpreise erstmals wieder über eine Woche betrachtet deutlich günstiger geworden. Trotzdem verharren die Kraftstoffpreise auf einem hohen Niveau, so wie zuletzt im Jahr 2019.

um 11:13 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise starten in die aktuelle Woche mit etwas günstigeren Preisen an den Zapfsäulen und bewegen sich erstmals seit rund 3 Monaten wieder seitwärts. Ein Grund ist der schwächere Ölpreis. Trotzdem verharren die Preise für Benzin und Diesel auf einem hohen Niveau. Von einer echten Gegenbewegung kann noch keine Rede sein.

um 11:24 Uhr

Seit über drei Monaten sind die Benzinpreise und Dieselpreise konstant gewachsen. Zwar gab es zwischendurch kleinere Verschnaufpausen, aber über die Wochen betrachtet gab es seit Anfang Dezember 2020 immer nur eine Richtung für die Spritpreise. Die Kraftstoffpreise sind mittlerweile so teuer, wie zuletzt im Jahr 2019.

um 11:31 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise starten auch in die aktuelle Woche mit teureren Preisen an den Zapfsäulen und steigen auf das nächste Hoch seit Ausbruch der Corona-Krise. Wichtigster Antreiber bleiben die festeren Ölpreise. Die hohen Preise für Benzin und Diesel sind aber auch auf eine gestiegene Nachfrage ...

um 11:00 Uhr

Auch in dieser Woche haben die Benzinpreise und Dieselpreise weiter zugelegt. Aktuell gönnen sich die Spritpreise zwar eine kleine Verschnaufpause, aber langfristig werden die Kraftstoffpreise wieder ansteigen. Viele Autofahrer stellen sich deshalb zu Recht die Frage, ob Benzin und Diesel bald unbezahlbar sein werden. Andere sind bereits umgestiegen.

um 10:48 Uhr

Auch in diese Woche starten die Benzinpreise und Dieselpreise mit teureren Preisen und eilen zum nächsten Hoch. Die aktuell wichtigsten Antreiber sind die Ölpreise. Benzin und Diesel sind mittlerweile wieder so teuer, wie zuletzt vor Beginn der Corona-Krise. Die hohen Spritpreise sorgen nicht nur an den Zapfsäulen für Unmut.

um 09:55 Uhr

In dieser Woche bewegen sich die Benzinpreise und Dieselpreise in einem engen Preiskorridor seitwärts, wie man auch sehr gut an unserem Preischart erkennen kann. Auslöser für diese Bewegung ist das heute stattfindende Treffen der OPEC+ Staaten. Es wird erwartet, dass eine Fördererhöhung beschlossen wird und damit mehr Öl auf den Markt kommt.

um 11:24 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise starten auch in diese Woche mit teureren Preisen und eilen von einem zum nächsten Langzeithoch. Ein wichtiger Grund sind die weiterhin steigenden und hohen Ölpreise. Die Spritpreise haben an den Zapfsäulen deutliche Höchststände seit langem erreicht. Benzin und Diesel sind mittlerweile wieder so teuer, wie zuletzt vor Beginn der Corona-Krise.

um 11:19 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise werden immer teurer. Eine Besserung ist noch lange nicht in Sicht. Das liegt auch an den steigenden Ölpreisen. Mittlerweile drängt sich die Frage auf, ob wir uns womöglich am Anfang eines sog. Superzyklus befinden. Anzeichen dafür gibt es genug. Die Spritpreise nehmen seit Monaten zu und Benzin und Diesel sind ...

um 10:44 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise setzen auch in dieser Woche ihren Höhenflug fort. Grund für die aktuell hohen Preise sind vor allem die steigenden Ölpreise. An unserem Preischart erkennt man die Entwicklung der Spritpreise seit Anfang des Jahres zu immer höheren Werten. Benzin und Diesel sind so teuer wie zuletzt vor Beginn der Corona-Krise.

um 11:11 Uhr

Auch in dieser Woche haben die Benzinpreise und Dieselpreise ihren Höhenflug fortgesetzt. Seit Ende Januar kennen die Spritpreise nur eine Richtung und die Tendenz zeigt ebenfalls weiter nach oben. Für die aktuelle Entwicklung gibt es mehrere Gründe. Die zu Anfang des Jahres eingeführte CO2-Steuer zeigt Wirkung. ...

um 11:03 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben am Wochenende weiter zugelegt. Autofahrer müssen auch in dieser Woche mit steigenden Preisen an den Zapfsäulen rechnen. Die konjunkturellen Aussichten sind positiv und die Ölpreise auf den Spotmärkten erreichen langsam aber sicher ein Vor-Corona-Niveau. Die Spritpreise zeigen tendenziell weiter nach oben.

um 10:27 Uhr

Bereits vor dem „Diesel-Skandal“ Ende 2015 war der Ruf des Diesels angeschlagen, jedoch schienen Fahrzeuge mit Dieselmotor im gewerblichen Sektor, wie zum Beispiel in der Transport-Branche, bis heute unverzichtbar. Doch die Zeit des Diesels könnte schneller enden als ursprünglich erwartet. Verantwortlich für den schnelleren „Niedergang“ des einst ...

um 10:12 Uhr

Der sogenannte Abgasskandal, der auch die Namen Dieselskandal oder Dieselgate trägt, wurde im September 2015 mehr oder weniger durch Zufall aufgedeckt und wird bis heute in erster Linie mit dem Volkswagen – Konzern in Verbindung gebracht. In den Monaten und Jahren danach wurde darüber hinaus jedoch auch bei einer Vielzahl von anderen Autoherstellern ...

um 10:38 Uhr

Der Ausbruch der Covid-19-Pandemie und der sogenannten „Corona-Crash“ haben vor ziemlich genau einem Jahr zu einem Börsenbeben geführt, das jedoch nicht nur die internationalen Finanzmärkte „erschütterte“, sondern auch den Beginn einer beispiellosen Preisentwicklung am Ölmarkt darstellte. Kräftige Verluste innerhalb kürzester Zeit fanden im vergangenen...

um 10:11 Uhr

In unseren letzten Kraftstoff-News haben wir darüber berichtet, dass sich in den letzten Monaten sowohl die Regierungen von zahlreichen (Industrie-) Staaten, als auch immer mehr Autohersteller dazu entschieden haben, zukünftig auf Autos mit Elektro-Antrieb zu setzen. Die auf den ersten Blick äußerst umweltfreundliche Antriebs-Technologie hat bei „genauerem ...

um 10:43 Uhr

In immer mehr Ländern und Regionen einzelner Nationen, zu denen unter anderem Großbritannien, Norwegen, Frankreich oder auch Kalifornien in den USA gehören, haben sich die zuständigen Regierungen in letzten Monaten eindeutig zu der zukünftigen Ausrichtung in Bezug auf die Antriebe von Autos geäußert. In den zuvor genannten Regionen wurde Stand heute ...

um 10:56 Uhr

Auch wenn jeder von uns nahezu täglich mit dem Thema Corona-Krise und deren Auswirkungen auf die Wirtschaft und Gesundheitswesen konfrontiert wird, haben die Folgen der Krise in den zurückliegenden Wochen und Monaten auch eine Branche erfasst, die lange Zeit nur die Richtung nach oben kannte und für viele auch „unantastbar“ schien: die internationale Ölbranche.

um 10:24 Uhr

Die Entwicklung der heimischen Spritpreise wurde in den letzten Wochen und Monaten von gleich mehreren Faktoren entscheidend beeinflusst. Die jüngsten Preissteigerungen sind jedoch im Wesentlichen auf die Kombination aus der Einführung der staatlich regulierten CO2-Bepreisung und der Rückkehr der Mehrwertsteuer auf den ursprünglichen Satz von 19 Prozent ...

um 10:21 Uhr

Unsere Radaktion hat sich in den letzten Wochen mit diversen Themen rund um das Autofahren und natürlich um die Entwicklung der heimischen Kraftstoffpreise befasst und diese für unsere Leser umfangreich aufbereitet. Ein Thema, das aufgrund seiner Präsenz in den deutschen Medien berechtigterweise als „Dauerthema“ bezeichnet werden muss, wurde in der ...

um 10:29 Uhr

Bereits in der Silvesternacht sind die heimischen Kraftstoffpreise aufgrund der Einführung der staatlich regulierten CO2-Bepreisung, sowie der Rückkehr der Mehrwertsteuer auf den ursprünglichen Satz von 19 Prozent kräftig gestiegen und in den zurückliegenden 14 Tagen kamen weitere deutliche Preissteigerungen hinzu. Dennoch wurde der von uns rein rechnerisch ...

um 10:32 Uhr

Mehr als eine Woche des neuen Jahres ist vorbei und Autofahrer blicken immer noch ungläubig in Richtung der Anzeigetafeln an Tankstellen, wenn der Preis für einen Liter Diesel für mehr als 1,20 Euro je Liter, oder die Benzinsorte E5 mit Werten von mehr als 1,50 €uro je Liter abgebildet wird. Vor weniger als zwei Wochen waren die Preise aller drei Kraftstoffsorten noch deutlich ...

um 10:54 Uhr

Der Start ins neue Jahr gibt uns die Möglichkeit auf die Entwicklung der heimischen Diesel- und Benzinpreise im Jahr 2020 zurückzublicken und diese zu bewerten. Allen voran muss betont werden, dass die Entwicklung aller drei Spritsorten im Wesentlichen von den Vorgaben der internationalen Finanzmärkte und des Ölmarktes abhängig war und weiterhin ist.

um 10:11 Uhr

Mit dem Blick auf unseren Preis-Chart wird deutlich, dass die Kombination aus Einführung der staatlich regulierten CO2-Abgabe und Rückkehr der Mehrwertsteuer auf den ursprünglichen Satz von 19 Prozent keinen Einfluss auf die Entwicklung der heimischen Heizölpreise hatte und die Preise auch zum Start ins neue Jahr die vorherige Seitwärtsbewegung unbeeindruckt ...