Benzinpreis und Dieselpreis - Berichte vom Kraftstoffmarkt

Benzinpreis und Dieselpreis - Marktberichte März 2014

um 13:26 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Benzinpreise an den deutschen Zapfsäulen haben über das Wochenende ihren höchsten Stand seit drei Monaten erreicht. Damit sind die Benzinpreise innerhalb der letzten zehn Tage um durchschnittlich 3,5 Cent je Liter gestiegen. Auch die zuvor auf Jahrestiefststand befindlichen Dieselpreise zogen im gleichen Zeitraum um 2,5 ct/l an und befinden sich nun wieder auf einem mittelmäßigen Preisniveau.

um 13:25 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Benzinpreise an den deutschen Tankstellen sind im Laufe der vergangenen Woche um durchschnittlich 1,5 ct/l angestiegen. Auch die Dieselpreise haben in den letzten Tagen zugelegt. Da diese jedoch von ihrem Jahrestiefstand kommen, befindet sich Diesel mit durchschnittlich 1,372 €/l noch auf einem attraktivem Preisniveau.

um 13:24 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Diesel- und Benzinpreise zogen am vergangenen Dienstag weiter an. Dennoch befnden sich die Kraftstoffpreise an den deutschen Zapfsäulen auf einem vergleichsweise niedrigem Niveau. Besonders die Dieselpreise geben den Diesel- KFZ-Fahrern weiterhin Grund zur Freude.

um 13:23 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Erwartungsgemäß legten die Kraftstoffpreise an den deutschen Zapfsäulen über das Wochenende deutlich zu. Besonders die zuvor auf Jahrestiefststand befindlichen Dieselpreise zogen mit knapp einem Prozent stark an. Auch die Benzinpreise stiegen um knapp 0,5 Prozent.

um 13:20 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Dieselpreise an den deutschen Zapfsäulen fallen von einem Jahrestief in das Nächste. Am gestrigen Donnerstag wurde mit 1,363 €/l wieder ein neuer Tiefststand erreicht. Auch wenn die Benzinpreise noch von ihren Jahrestiefstständen vom Januar entfernt sind, so sind sie in den letzten Tagen ebenfalls gesunken.

um 13:19 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Dieselpreise an den deutschen Zapfsäulen haben am gestrigen Dienstag nochmal ihren bisherigen Tiefststand im Jahr 2014 Woche unterboten. Damit ist das aktuelle Jahr für Besitzer von Diesel-Fahrzeugen bisher positiv verlaufen, denn seit Beginn des Jahres sind die Dieselpreise nun in Summe um knapp 5 Prozent gersunken. Aber auch für Autofahrer von benzinern besteht Grund zur Freude. Si befinden sich die Benzinpreise weiterhin im Abwärtstrend. Zwar wurden hier die Tiefststände von 2014 bisher noch nicht wiederverreicht, aber auch bei den Benzinpreisen ist seit Jahresbeginn ein Rückgang von gut 3 Prozent festzustellen.

um 13:18 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Kraftstoffpreise an den deutschen Zapfsäulen hielten ihr gutes Preisniveau über das Wochenende. Zwar stiegen die Preise am gestrigen Sonntag an, da zuvor am Samstag jedoch ein weiterer Preisnachlass zu verzeichnen war, konnten in Summe gleichbleibende Diesel- und Benzinpreise festgestellt werden. Besonders interessant sind weiterhin die aktuellen Dieselpreise die sich weiterhin auf einem der niedrigsten Stände im Jahr 2014 befinden.

um 16:10 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Dieselpreise an den deutschen Zapfsäulen haben am gestrigen Donnerstag einen neuen Tiefststand im Jahr 2014 erreicht. Und auch die Benzinpreise befinden sich derzeit in einem klaren Abwärtstrend. Dies entspricht den Vorgaben vom Rohöl- und vom Devisenmarkt. So sanken die Rohölnoteirungen im Laufe der Woche um rund 2 $/b und der €urokurs konnte, nach einem kurzen Zwischenhoch, sein gutes Niveau bei deutlich über 1,38 $/€ halten.

um 16:09 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Entsprechend den Vorgaben vom Rohöl- und Devisenmarkt gaben die Kraftstoffpreise an den deutschen Zapfsäulen am Donnerstag weiter nach. Die Dieselpreise liegen mit aktuell 1,366 €/l sogar wieder unter den Tiefstständen des aktuellen Jahres in Höhe von durchschnittlich 1,372 €/l. Und auch die Benzinpreise nähern sich den Tiefstständen wieder an.

um 16:07 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Tendenz zu weiter sinkenden Kraftstoffpreisen hielt auch am Wochenende an. So gaben die Preise an den deutschen Zapfsäulen besonders für Diesel mit 0,25 ct/l weiter nach. Aber auch die Benzinpreise gingen um knapp 0,1 ct/l zurück.

um 16:04 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Kraftstoffpreise an den deutschen Zapfsäulen befinden sich derzeit in einem Abwärtstrend. Dies entspricht auch den Vorgaben vom Rohöl- und vom Devisenmarkt. Und diese Vorgaben lassen auch in nächster Zukunft bei Autofahrern Freude aufkommen. Denn der Rohölpreis ist seit Beginn der Woche um rund 2,5 $/b gesunken. Und am Devisenmarkt konnte der €uro in der vergangenen Woche um gut 0,6 Prozent zulegen und die sehr gute Marke von 1,38 $/€ überschreiten. Autofahrer dürfen daher in den nächsten Tagen auf weiter sinkende Diesel- und Benzinpreise hoffen.

um 15:49 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Am Wochenende gab es Summe keine Veränderung bei den Kraftstoffpreisen an den deutschen Zapfsäulen. Jedoch gingen die Benzin- und Dieselpreise am Samstag zuerst runter um dann am Sonntag wieder in gleicher Größenordnung anzusteigen.