Benzinpreis und Dieselpreis - Berichte vom Kraftstoffmarkt

Benzinpreis und Dieselpreis - Marktberichte August 2018

um 08:31 Uhr

In der ersten Wochenhälfte sind die Spritpreise an den deutschen Tankstellen weiter gestiegen. Die durchschnittlichen Benzinpreise (Super E5) kletterten um 0,3 Cent auf 1,494 €uro/Liter und die gemittelten Dieselpreise um 0,4 Cent auf 1,304 €uro/Liter.

um 09:33 Uhr

Nachdem die Kraftstoffpreise in der vergangenen Woche den lange erwarteten Rückgang verzeichneten, war am Wochenende bereits wieder ein doppelt so deutlicher Preisanstieg feststellbar. Mit einem Plus von rund einem Cent je Liter kletterten die durchschnittlichen Benzinpreise (Super E5) auf 1,489 €uro/Liter und die gemittelten Dieselpreise auf 1,299 €uro/Liter.

um 08:33 Uhr

Obwohl die Ölpreise in der ersten Augusthälfte gesunken waren, konnte an den deutschen Tankstellen in den vergangenen Wochen kein Rückgang der Diesel- und Benzinpreise festgestellt werden. Zum einen lag dies daran, dass der €uro gegen die globale Ölwährung US-Dollar zwischenzeitlich auf ein 13-Monatstief eingebrochen war.

um 08:47 Uhr

Trotz der zuletzt kräftig gesunken Ölpreise sind die Diesel- und Benzinpreise an den deutschen Tankstellen am Wochenende weiter gestiegen. Dabei kletterten die beiden Kraftstoffsorten jeweils um rund 0,4 Cent/Liter, was zumindest die Benzinpreise am Sonntag auf dem höchsten Stand des laufenden Jahres hievte.

um 09:11 Uhr

Die Preise für die Kraftstoffsorten Diesel und Benzin (Super E5) haben sich in den vergangenen zehn Tagen unterschiedlich entwickelt. Während sich die durchschnittlichen Benzinpreise in diesem Zeitraum kaum bewegt haben, sind die gemittelten Dieselpreise um 1,5 Cent/Liter gestiegen.

um 08:40 Uhr

Auch zum Start der neuen Woche setzt sich der Anstieg der Diesel- und Benzinpreise weiter fort. Dabei waren in den vergangenen Tagen besonders die Dieselpreise gestiegen, nachdem die Benzinpreise in den Wochen zuvor kräftiger angezogen waren.

um 08:47 Uhr

Nachdem der August zunächst mit einem Rückgang der Diesel- und Benzinpreise gestartet war, folgte danach ein stetiger Anstieg der Kraftstoffpreise. Insgesamt sind die durchschnittlichen Benzinpreise im August bisher schon um 2,3 Cent/Liter bzw. 1,6 % gestiegen und auch die gemittelten Dieselpreise legten um 2,0 Cent/Liter bzw. 1,6 Prozent zu.

um 07:25 Uhr

Nachdem der August zunächst mit einem Rückgang der Diesel- und Benzinpreise gestartet war, folgte in den vergangenen Tagen ein stetiger Anstieg. Dabei zogen die durchschnittlichen Benzinpreise deutlicher an als die Preise für Diesel. Seit Monatsbeginn verzeichnen die Benzinpreise ein Plus von zwei Cent je Liter, während die Dieselpreise lediglich um 1,2 Cent/Liter zugelegt haben.

um 08:57 Uhr

Nachdem die Diesel- und Benzinpreise in den vergangenen zwei Wochen deutlich zugelegt hatten, war im Verlauf dieser Woche ein Rückgang zu verzeichnen. Dabei gaben die durchschnittlichen Dieselpreise mit knapp 0,9 Cent/Liter kräftiger nach als die gemittelten Benzinpreise, die im gut 0,3 Cent/Liter zurückgingen.