Benzinpreis und Dieselpreis - Berichte vom Kraftstoffmarkt

Benzinpreis und Dieselpreis - Marktberichte April 2015

um 14:02 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Wie die oben stehenden Graphiken zeigen, befinden sich die Benzinpreise aktuell auf einem ähnlichen Preisniveau wie Ende Oktober 2014. Die Dieselpreise liegen hingegen auf dem Preisniveau von Anfang Dezember 2014. Dies hört sich zuerst wenig dramatisch an. Wenn man jedoch brücksichtigt, dass die Rohölpreise im November 2014 um rund 20 Prozent gesunken sind wird klar, dass hier ein Ungleichgewicht zwischen der Entwicklung der Benzinpreise und der Dieselpreise vorliegt.

um 14:01 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Diesel- und Benzinpreise an den heimischen Tankstellen klettern unaufhaltsam weiter an. Besonders die Benzinpreise haben durch den massiven Anstieg der letzten drei Monate wieder ein Preisniveau erreicht, welches in Regionen von vor dem Ölpreisverfall des vergangenen Jahres liegt. Dabei ist der Kampf um Marktanteile zwischen den USA und der OPEC noch nicht entschieden und dementsprechend hat sich der Rohölmarkt bei weitem nicht so stark erholt wie dies die Benzinpreise vermuten lassen würden.

um 13:59 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Benzinpreise an den deutschen Tankstellen sind im Verlauf der Woche leicht gestiegen. So legten durchschnittlichen Benzinpreise zwischen Sonntag und Donnerstag um 0,2 ct/l zu, während die gemittelten Dieselpreise im selben Zeitraum mit 0,1 ct/l gerimgfügig nachgaben. Der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den Kraftstoffsorten SUPER und Diesel ist somit auf 22,5 Cent/Liter geklettert.

um 13:58 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Obwohl die Vorgaben für die Kraftstoffpreise in den letzten Tagen sehr deutlich für einen Preisrückgang gesprochen hätten, kam dieser bisher noch nicht bei den Diesel- und Benzinpreisen an den deutschen Tankstellen an. Zumindest die Benzinpreise setzten ihren Aufwärtstrend weiter fort, die Dieselpreise gaben hingegen bereits wieder leicht nach. Aufgrund dessen hat sich der Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER weiter vergößert und liegt aktuell bei über 22,5 Cent/Liter.

um 13:56 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

In der vergangenen Woche hat der Anstieg der Diesel- und Benzinpreise an den heimischen Tankstellen wieder deutlich an Fahrt aufgenommen. Besonders die Benzinpreisen haben sich vom Preiseinbruch des letzten Jahres wieder massiv erholt und sind in den letzten drei Monaten um knapp 15 Prozent angestiegen.

um 13:55 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen sind im Verlauf der Woche deutlich gestiegen. Die durchschnittlichen Benzinpreise kletterten zwischen Sonntag und Donnerstag um gut 1,4 ct/l und die gemittelten Dieselpreise zogen sogar um gut 1,5 ct/l an. Damit ist der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den Kraftstoffsorten SUPER und Diesel etwas zurückgegangen, liegt mit knapp 22 Cent/Liter aber nach wie vor auf einem hohen Stand.

um 13:53 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Nach der kurzen Abschwächung des Diesel- und Benzinpreisanstiegs an den deutschen Tankstellen, legten die Kraftstoffpreise in dieser Woche wieder klar zu. Diesmal kletterten jedoch die durchschnittlichen Dieselpreise etwas stärker an als die gemittelten Benzinpreise. Daher hat sich der Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER verringert. Mit rund 22 Cent/Liter befindet er sich jedoch weiterhin auf einem hohen Niveau.

um 13:52 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

In den vergangenen zwei Wochen hat sich der Anstieg der Diesel- und Benzinpreise an den heimischen Tankstellen abgeschwächt. Dennoch hält besonders bei den Benzinpreisen der seit Anfang Februar laufende Aufwärtstrend an. Die Dieselpreise halten hingegen ihr Preisniveau tendenziell seit dem Preisrückgang vor einem Monat. Daher ist der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER weiter gewachsen und liegt aktuell bei über 22 Cent/Liter.

um 13:50 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Wie eigentlich jedes Jahr vor Ostern so zogen auch dieses Jahr die Benzinpreise an den deutschen Tankstellen spürbar an. Nicht so allerdings die Dieselpreise - Es waren ja auch keine LKWs über die Feiertage unterwegs. Entsprechend bewegen sich die Preise für Dieselkraftstoff seit gut drei Wochen auf dem Preisniveau von 1,21 bis 1,22 EUR der Liter. Am heutigen Freitag konnten wir einen Mittelpreis von 1,214 Cent/l für Diesel ermitteln. Die Benzinpreise dagegen liegen um 20 bzw. 22 Cent höher bei 1,415 € je Liter Super E10 und bei 1,435 € je Liter Superbenzin.

um 15:56 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Trotz eher preisdrückender Vorgaben vom Rohölmarkt, legten die Diesel- und Benzinpreise an den deutschen Tankstellen zu Beginn der laufenden Woche wieder zu. Hierbei stiegen die durchschnittlichen Dieselpreise mit rund 0,8 ct/l deutlicher an als die gemittelten Benzinpreise mit rund 0,5 ct/l. Da in den vergangen Wochen jedoch die Benzinpreise stets stärker geklettert waren als die Dieselpreise beträgt der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER weiterhin gut 21,5 Cent/Liter.