Nach Ostern Preisniveau beibehalten

Entwicklung der Diesel- und Benzinpreise

Wie eigentlich jedes Jahr vor Ostern so zogen auch dieses Jahr die Benzinpreise an den deutschen Tankstellen spürbar an. Nicht so allerdings die Dieselpreise - Es waren ja auch keine LKWs über die Feiertage unterwegs. Entsprechend bewegen sich die Preise für Dieselkraftstoff seit gut drei Wochen auf dem Preisniveau von 1,21 bis 1,22 EUR der Liter. Am heutigen Freitag konnten wir einen Mittelpreis von 1,214 Cent/l für Diesel ermitteln. Die Benzinpreise dagegen liegen um 20 bzw. 22 Cent höher bei 1,415 € je Liter Super E10 und bei 1,435 € je Liter Superbenzin.

In der Woche nach Ostern sind die Preise an den Tankstellen noch nicht wieder zurückgegangen. Dies ist auf die etwas gekletterten Rohölpreise und auf den schwächeren €uro mit verschlechtertem Euro/Dollar-Wechselkurs zurückzuführen.

Am Ölweltmarkt ist die Nachrichtenlage so, dass die USA weiterhin Rekordlagerbestände fahren und dass der Iran durch die Einigung im Atomkonflikt künftig deutlich mehr Rohöl auf den Weltmarkt anbieten wird. Auf der anderen Seite signalisierte Saudi-Arabien das derzeitige Ölpreisniveau unterstützen zu wollen.

Im bundesweiten Durchschnitt lag der Preis aller meldenden Tankstellen am vergangenen Sonntag je nach Kraftstoffsorte bei:

- Diesel: 1,205 €uro je Liter
- Super: 1,425 €uro je Liter
- E10: 1,406 €uro je Liter

Der Abstand zwischen den günstigsten und teuersten Tankstellenpreisen stellte sich je nach Kraftstoffsorte am vergangenen Sonntag wie folgt dar *:

- Diesel: 1,089 €/l zu 1,349 €/l (+ 26 ct/l)
- Super: 1,319 €/l zu 1,569 €/l (+ 25 ct/l)
- E10: 1,299 €/l zu 1,549 €/l (+ 25 ct/l)

* Die hier dargestellten teuersten und günstigsten Diesel- und Benzinpreise können sowohl in räumlicher wie auch in zeitlicher Hinsicht deutlich voneinander abweichen, weshalb die Differenz der beiden Preise als ein theoretischer Wert zu verstehen ist. Zwar kann man häufig den Zeitpunkt beeinflussen an dem man tanken möchte, jedoch wird man nicht quer durch die Republik fahren um die günstigste deutsche Tankstelle anzusteuern.

Zurück