Benzinpreis und Dieselpreis - Berichte vom Kraftstoffmarkt

Benzinpreis und Dieselpreis - Marktberichte September 2020

um 10:16 Uhr

Nachdem die Nachfrage für Diesel und Benzin erneut zugenommen hat, steigen die Benzinpreise und Dieselpreise an den Zapfsäulen in Deutschland leicht. Während die Preisunterschiede bei den Benzinprodukten deutlich sind, sieht es beim Diesel wieder anders aus. Das Preisniveau bleibt dennoch vergleichsweise günstig und wird vermutlich etwas länger erhalten bleiben.

um 09:26 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise in Deutschland haben sich zur Wochenmitte kaum bewegt. Leichte Preisaufschläge waren im Durchschnitt beim Benzinpreis messbar. Der Dieselpreis ist sogar noch einmal weiter gesunken. Der Abstand bei der Preisgestaltung zwischen Benzin und Diesel wird deutlicher. Die Kraftstoffpreise sind fast so günstig wie vor 4 Jahren.

um 09:14 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise in Deutschland haben sich zum Start in die neue Woche kaum bewegt. Leichte Preisaufschläge waren im Durchschnitt beim Benzinpreis und Dieselpreis messbar. Die regionalen Preisunterschiede zeigen eine deutliche Seitwärtsbewegung im günstigen Preiskorridor. Die Nachfrage nach Diesel und Benzin hat sich erhöht.

um 10:10 Uhr

Mit Blick auf unseren Preis-Chart wird deutlich, dass sowohl der Rohölpreis, als auch der heimische Heizölpreis in den ersten beiden Wochen im September nur die Richtung nach unten kannten. Während der jüngste Abwärtstrend dazu führte, dass der Heizölpreis auf ein Niedrigpreis-Niveau gefallen ist, das zuletzt vor mehr als 12 Jahren erreicht wurde, sind auch die Preise ...

um 09:47 Uhr

Nachdem die heimischen Spritpreise bereits im Frühjahr von der damaligen Entwicklung am Rohölmarkt profitieren konnten, führt der aktuelle Abwärtstrend der Rohölpreise erneut zu deutlich sinkenden Diesel- und Benzinpreisen. Auf Wochensicht war der Preis der für Europa relevanten Nordseesorte Brent von 46 auf rund 40 Dollar je Barrel (159 Liter) gesunken.

um 10:11 Uhr

Mit Blick auf unseren Preis-Chart wird deutlich, dass die Rohölpreise in den letzten Tagen einer regelrechten Verlustserie ausgesetzt waren. Nachdem die Preise für Rohöl zu Beginn der letzten Woche noch die höchsten Stände seit dem Beginn dem Corona-Krise im Frühjahr erreichten, folgte der Übergang in einen Abwärtstrend, der gestern vorerst gestoppt wurde.

um 10:24 Uhr

Nachdem die Spritpreise in den letzten Monaten entscheidend von der Corona-Krise beeinflusst wurden und nahezu ununterbrochen die Abhängigkeit zur Entwicklung der Rohölpreise ersichtlich war, lässt sich seit mehreren Wochen eine Veränderung des Kraftstoffmarktes feststellen. Während sich die Rohölpreise bis vor einer Woche in einer regelrechten Erholungstour ...

um 09:38 Uhr

Die Benzin- und Dieselpreise in Deutschland haben sich kaum bewegt und notieren aktuell etwas günstiger. Das ohnehin niedrige Kraftstoffpreisniveau bleibt erhalten. Der Trend zu günstigen Preisen auf dem Kraftstoffmarkt hält an, obwohl die Nachfrage wieder anzieht. Die Benzinpreise und Dieselpreise gaben erneut leicht nach.