Benzinpreis und Dieselpreis - Berichte vom Kraftstoffmarkt

Benzinpreis und Dieselpreis - Marktberichte November 2015

um 14:03 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Am Wochenende haben sich die Kraftstoffpreise an den heimischen Tankstellen unterschiedlich entwickelt. Während die Benzinpreise in den letzten Tagen um knapp 0,5 Cent/Liter gestiegen sind, war bei den Dieselpreisen ein Rückgang um gut 0,4 Cent/Liter zu verzeichnen. Dementsprechend hat sich der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER erhöht und liegt aktuell bei gut 20,5 Cent/Liter. Der Unterschied zwischen den im Tagesverlauf teuersten und günstigsten Spritpreisen liegt nun seit bereits zwei Wochen recht konstant bei 30 Cent/Liter.

um 14:02 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Im Laufe der Woche haben besonders die Dieselpreise an den deutschen Tankstellen deutlicher zugelegt als die Benzinpreise. So kletterten die durchschnittlichen Dieselpreise in den letzten zwei Tagen um knapp 0,4 Cent/Liter. Die gemittelten Benzinpreise wiesen hingegen lediglich einen Anstieg von gut 0,1 ct/l auf. Hierdurch ist der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den Kraftstoffsorten SUPER und Diesel auf gut 19,5 Cent/Liter gesunken. Der Unterschied zwischen den im Tagesverlauf teuersten und günstigsten Spritpreisen hält sich weiterhin bei rund 30 Cent/Liter.

um 14:00 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Zum Start der Woche haben sich die Kraftstoffpreise an den heimischen Tankstellen unterschiedlich entwickelt. Während die Benzinpreise im Durchschnitt leicht zulegten, war bei den gemittelten Dieselpreisen ein kleiner Rückgang zu verzeichnen. Dementsprechend hat sich der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER wieder auf rund 20 Cent/Liter erhöht.

um 13:58 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Im Verlauf der aktuellen Woche haben die Benzinpreise an den deutschen Tankstellen um weitere gut 0,2 Cent/Liter nachgegeben. Die Dieselpreise haben sich hingegen stabilisiert. Dementsprechend ist der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den Kraftstoffsorten SUPER und Diesel auf aktuell gut 19,5 Cent je Liter gesunken. Zur besten Tankzeit konnte man am gestrigen Donnerstag an den günstigsten deutschen Tankstellen für 1,219 €/Liter SUPER (E5) und für 1,019 €/Liter Diesel tanken. Wer hingegen zu anderen Zeiten teurere Tankstellen ansteuerte, der musste bis zu 31 Cent je Liter mehr bezahlen. Wer also beim Tanken sparen möchte, für den lohnt sich ein Blick auf unsere Umkreis- oder Routensuche um die günstigste Tankstelle in der Umgebung zu finden.

um 13:56 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Diesel- und Benzinpreise an den deutschen Tankstellen haben zum Wochenstart weiter nachgegeben. Die Benzinpreise sanken im Durchschnitt um deutliche 1,4 ct/l und auch die Dieselpreise gingen um knapp 1,3 Cent/Liter zurück. Der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den Kraftstoffsorten SUPER und Diesel liegt weiterhin recht stabil bei rund 20 Cent/Liter und die Preisspanne zwischen den im Tagesverlauf günstigsten und den teuersten Spritpreisen hält sich ebenfalls recht stabil bei rund 30 Cent/Liter.

um 13:55 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Im November sind die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen recht deutlich geklettert. So sind die Durchschnittspreise für Diesel in den vergangenen beiden Wochen um 3,6 ct/l und die Benzinpreise um 3,8 Cent/Liter gestiegen. Aktuell scheint sich die Lage am heimischen Kraftstoffmarkt jedoch wieder zu drehen. So gaben die Diesel- und Benzinpreise am Wochenende um rund 0,9 Cent/Liter nach.

um 13:53 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen sind im Wochenverlauf wieder leicht gestiegen. Dabei fiel der Anstieg der Benzinpreise mit gut 0,4 ct/l deutlicher aus als der Diesel-Preisanstieg in Höhe von gut 0,1 Cent/Liter. Dementsprechend hat sich der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den Kraftstoffsorten SUPER und Diesel auf aktuell knapp 20,5 Cent/Liter vergrößert. Die Preisspanne zwischen den günstigsten und den teuersten Tankstellen ist mit rund 30 Cent/Liter weiterhin stabil.

um 13:52 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen haben zum Wochenstart leicht nachgegeben. Hierbei sanken die Diesel- und Benzinpreise im Durchschnitt um 0,3 bzw. 0,2 Cent/Liter, so dass der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den Kraftstoffsorten SUPER und Diesel weiterhin bei knapp 20 Cent/Liter liegt. Die Preisspanne zwischen den im Tagesverlauf günstigsten und den teuersten Spritpreisen beträgt aktuell bis zu 32 Cent/Liter. Man sollte daher darauf achten wann und wo man tankt.

um 13:50 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Der nun seit bereits zwei Wochen anhaltende Aufwärtstrend der Kraftstoffpreise setzte sich am Wochenende fort. So kletterten die Dieselpreise zwischen Donnerstag und Sonntag im Mittel um weitere 0,6 Cent/Liter, die Benzinpreise legten sogar um weitere 0,9 ct/l zu. Dementsprechend hat sich auch der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER (E5) auf aktuell gut 20 Cent je Liter vergrößert. Der Unterschied zwischen den teuersten und günstigsten Spritpreisen an den heimischen Tankstellen hält sich konstant bei rund 30 Cent/Liter, da sowohl die teuersten Kraftstoffpreise eines Tages wie auch die im Tagesverlauf günstigsten Spritpreise stabil gehalten wurden.

um 13:47 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

In den vergangenen zehn Tagen ist an den deutschen Tankstellen ein Aufwärtstrend der Kraftstoffpreise feststellbar. Auch im Verlauf dieser Woche kletterten die Diesel- und Benzinpreise zwischen Dienstag und Donnerstag um 1,3 bzw. 1,2 Cent/Liter. Der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER bleibt somit weiterhin bei knapp 20 Cent je Liter.

um 13:42 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Nach dem Anstieg der Diesel- und Benzinpreise am vergangenen Wochenende, haben sich diese zum Wochenstart wieder stabilisiert. Insgesamt gaben die Spritpreise an den heimischen Tankstellen sogar minimal nach. Der Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER befindet sich weiterhin bei knapp 20 Cent/Liter.

um 15:43 Uhr

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Am Wochenende war ein deutlicher Anstieg der Kraftstoffpreise an den heimischen Tankstellen feststellbar. So sind die Diesel- und Benzinpreise um 1,8 bzw. 1,7 Cent/Liter geklettert. Der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER liegt weiterhin bei knapp 20 Cent/Liter.