Heizölbestellung - Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Heizöl

Heizöl

Wie erhalte ich den aktuellen Heizölpreis?

Auf unserer Startseite und unter dem Reiter „Heizöl kaufen“ müssen Sie lediglich die von Ihnen gewünschte Menge und die Postleitzahl in unseren Heizölrechner eingeben. Nachdem Sie auf „Preis berechnen“ geklickt haben, wird Ihnen automisch das günstigste Angebot angezeigt. Der Heizölpreis wird Ihnen traditionell je 100 Liter, sowie als Gesamtpreis auf die von Ihnen eingegebene Menge angezeigt.

Wie ist die Entwicklung des Heizölpreises?

Wir empfehlen Ihnen sich vor dem Kauf eine Übersicht über die aktuelle Entwicklung des Heizölpreises zu verschaffen. Um Sie dabei zu unterstützen, hilft häufig schon ein Blick auf die unseren tagesaktuellen Chart. Unterstützend bieten wir täglich unsere Heizölpreis-News und unseren Newsletter an, der Sie regelmäßig über die Entwicklung des Heizölpreises auf dem Laufenden hält.

Welche Faktoren beeinflussen den Heizölpreis?

Die Heizölpreise sind im Wesentlichem von der Entwicklung des Rohölpreises an den internationalen Finanzmärkten abhängig. Die aktuelle Entwicklung beeinflusst in der Regel sofort, teilweise auch mit leichter Verzögerung, auch den heimischen Heizölpreis. Ein nicht zu vernachlässigender Anteil von ca. 40 % nehmen außerdem Logistikkosten, sowie Steuern und weitere Abgaben dar.

Wann und wie oft werden die Heizölpreise aktualisiert?

Die Anpassung der Heizölpreise erfolgt in Abhängigkeit der aktuellen Entwicklung der Börsenkurse. Je nach Kursentwicklung erfolgen die Anpassungen mehrmals täglich, meistens sogar stündlich. Um die Heizölpreise immer aktuell zu halten, erfolgt die Aktualisierung bei außergewöhnlichen Vorkommnissen sogar noch öfter.

Wie lange gilt der Heizölpreis nach der Bestellung?

Der bei der Bestellung angezeigte Heizölpreis gilt als verbindlich bestätigt, sobald Sie die Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung erhalten haben. Unabhängig davon, wie sich der Preis nach der Bestellung entwickelt, gilt der vereinbarte Preis bis zu Lieferung durch unseren Partnerhändler.

Muss ich mehr bezahlen, wenn der Heizölpreis nach meiner Bestellung steigt?

Nein, denn der bei der Bestellung angezeigte Heizölpreis gilt für beide Seiten verbindlich, sobald Sie die Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung erhalten haben.

Handelt es sich bei den im Preisrechner angezeigten Preise um Endpreise?

Die im Rechner ausgewiesenen Preise sind Endpreise, d.h. sie enthalten bereits sämtliche Raffinerie-, Lager-, Vertriebs- und Lieferkosten sowie alle Steuern und Abgaben. Im Preis ebenfalls enthalten ist ein Gefahrgut und Logistik-Zuschlag (GLA). Es kommen keine weiteren Gebühren auf Sie zu.

Wann ich Heizöl bestellen?

Sie haben die Möglichkeit 24/7, also 24 Stunden, an sieben Tagen in der Woche, wirklich jederzeit Heizöl bei TANKE-GÜNSTIG zu bestellen. 365 Tage im Jahr, auch an Sonn- und Feiertagen.

Kann ich das Heizöl auch telefonisch bestellen?

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, telefonisch unter 0800 – 3693696 mit uns Kontakt aufzunehmen und das Heizöl direkt am Telefon zu bestellen.

Um Ihnen eine bestmögliche Erreichbarkeit anbieten zu können, haben wir uns dazu entschieden unsere Service - Zeiten zu erweitern und im Herbst und Winter auch sonn- und feiertags erreichbar zu sein.

Ab September:

Mo – Fr.: 09:00 – 19:00 Uhr
Sa.: 08:00 – 16:00 Uhr

Ab Oktober:

Mo – Fr.: 09:00 – 20:00 Uhr
Sa.: 08:00 – 16:00 Uhr
So.: 08:00 – 14:00 Uhr

Feiertage:

03. Oktober 08:00 – 16:00 Uhr
31. Oktober 07:30 – 19:00 Uhr

01. November 07:30 – 19:00 Uhr

24. Dezember 09:00 – 14:00 Uhr
25. Dezember 08:00 – 14:00 Uhr
26. Dezember 08:00 – 14:00 Uhr

Brückentage 09:00 – 20:00 Uhr

31. Dezember 09:00 – 14:00 Uhr
01. Januar 2021 08:00 – 14:00 Uhr

Warum sollte ich Heizöl bei TANKE-GÜNSTIG bestellen?

Heizöl ist ein auf Jahrzehnte ausreichend verfügbares, annähernd homogenes Produkt, dass darüber hinaus in Deutschland nach DIN (Deutsche Industrie Norm) – genormtes ist. Den größten Vorteil für Sie als Kunden, bieten wir als TANKE-GÜNSTIG mit stets aktuellen Preisen. Wir als TANKE-GÜNSTIG haben uns außerdem dazu entschlossen, ausschließlich mit Partnerhändlern zusammenzuarbeiten, die über die RAL-Gütezeichen verfügen. Dadurch ist nicht nur bei dem Produkt, sondern auch bei der Lieferung höchstmögliche Qualität gewährleistet.

Von wem wird das bestellte Heizöl geliefert?

Wir arbeiten ausschließlich mit deutschen Händlern, die Ihren Sitz innerhalb der Region des Heizöl-Käufers haben, oder mit einem regionalen Anbieter/Spediteur aus der Region kooperieren. Speziell im Hinblick auf den für uns alle so wichtigen „Ökologischen Fußabdruck“ setzen wir von unseren Partnern voraus, sodass unnötig lange Fahrwege vermieden werden.

Darüber hinaus setzen wir die strenge Prüfung der „Gütegemeinschaft Energiehandel“ und der damit verbundenen Auszeichnung durch das RAL-Gütezeichen bei all unseren Partnerhändlern voraus. Damit setzt TANKE-GÜNSTIG neue qualitative Standards bei der Bestellung von Heizöl im Internet.

Kann ich Heizöl für alle Postleitzahlen in Deutschland bestellen?

Die Zusammenarbeit mit unseren Partnerhändlern gewährleistet, dass Sie für jede Postleitzahl innerhalb Deutschlands Heizöl bestellen können. Sollte bei der Preisabfrage wider Erwartens kein Ergebnis angezeigt werden, kommen Sie gerne direkt auf uns zu.

Was ist eine Sammelbestellung?

Um beim Heizölkauf einen Mengenrabatt zu erhalten, schließen sich häufig einige Nachbarn für eine Bestellung zusammen. Diese effektive Art der Kostensenkung nennt sich Sammelbestellung.

Wie weit dürfen die Lieferstellen voneinander entfernt liegen?

Um die Planung von Sammelbestellern zu erleichtern, haben wir uns bewusst gegen eine wegstreckenbezogene maximale Eingrenzung entschieden. Bei Sammelbestellungen bei TANKE-GÜNSTIG müssen alle Lieferstellen dieselbe Postleitzahl haben. Die Distanz zwischen den Lieferstellen/Tanks ist nicht entscheidend, denn jede Lieferstelle wird separat abgerechnet.

Wie wird eine Lieferstelle definiert?

Eine Lieferstelle ist mit einem Tank bzw. Einfüllstutzen gleichzusetzen. Auch wenn mehrere Lieferstellen seitens des Heizöllieferanten beliefert werden können, ohne dass sich der Tankwagen bewegen muss (z.B. bei Doppel- oder Reihenhäusern), wird jeder Vorgang als eigenständiger Auftrag bearbeitet und abgerechnet. Bei jedem Vorgang wird ein separater Lieferschein/Rechnung erstellt, sodass bereits vor der Bestellung seitens des Sammelbestellers die Bedingungen im Detail geklärt sein müssen.

Kann ich meine Daten nach der Bestellung noch ändern?

Wenn Sie eine Korrektur an den im Bestellvorgang angegebenen Daten vornehmen möchten, bitten wir Sie sich direkt mit dem Partnerhändler in Verbindung zu setzen.

Sollte Sie die Kontaktdaten des zuständigen Heizölhändlers gerade nicht zur Hand haben, kommen Sie gerne per Mail auf uns zu und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wie kann ich erkennen, ob meine Online-Bestellung erfolgreich war?

Für jede abgeschlossene Heizölbestellung erhalten Sie innerhalb von wenigen Minuten eine E-Mail von tanke-günstig. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, wurde Ihre Bestellung nicht ausgelöst. Bitte überprüfen Sie zuerst Ihre persönlichen Angaben, besonders die angegebene Mail-Adresse. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Bestätigungs-E-Mail nicht im Spam-Ordner Ihres Postfaches gelandet ist. Bei Fragen und/oder Unklarheiten, kommen Sie gerne direkt auf uns zu.

Wann wird das bestellte Heizöl beliefert?

Der Heizölhändler wird sich bezüglich des genauen Liefertermins innerhalb des bei der Bestellung ausgewählten Lieferzeitraums, spätestens jedoch 48 Stunden vor der Belieferung telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen.

Die ausgewählte Lieferfrist sind als „maximale Lieferfrist“ zu verstehen. Sie haben die Wahl zwischen 20, 15 oder 10 Arbeitstagen bzw. bei dringenden Bestellungen innerhalb von 48 Stunden. Wenn Sie die Lieferung an einem bestimmten Tag (Montag bis Freitag) bevorzugen, empfehlen wir Ihnen die Lieferfrist „Wunschtermin“.

In sehr nachfragestarken Zeiten kann es in Ausnahmefällen zu längeren Lieferzeiten kommen.

Was ist unter einem Wunschtermin zu verstehen?

Wenn Sie unter dem Parameter Lieferfristen „Wunschtermin“ ausgewählt haben, wird sich der Heizölhändler telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie können einen gewünschten Liefertag (Arbeitstag von Monats bis Freitag) nennen.

Warum werden die Lieferfristen in Arbeitstagen und nicht in Werktageen angegeben?

Da die Definition des „Werktages“ häufig fälschlicherweise mit der des „Arbeitstages“ verwechselt wird und um Unklarheiten bereits vor der Bestellung zu vermeiden, haben wir uns dazu entschlossen die Lieferfristen in Arbeitstagen (Montag bis Freitag) anzugeben.

Um wieviel Ihr wird das Heizöl geliefert?

Sie haben die Möglichkeit, vor der Bestellung in den Parametern die Lieferzeit Ganztägig (07:00 – 20:00 Uhr), Vormittag (07:00 – 12:00 Uhr) oder Nachmittag (12:00 – 17:00 Uhr) auszuwählen.

Warum wirkt sich die Einschränkung der Lieferfrist/Lieferzeit auf den Preis aus?

Bei der Disposition eines Lieferfahrzeuges müssen die Lieferfristen, Wegstrecken und Liefermengen in optimaler Abstimmung zueinander berücksichtigt werden. Die Disposition wird in der Regel erst kurzfristig vor dem Liefertag durchgeführt, sodass individuelle Kundenwünsche zu einem Mehraufwand an Planung und Koordination führen. Dieser Mehraufwand wirkt sich in der Anpassung des Heizölpreises aus.

Was muss ich am Tag der Lieferung beachten?

Optimal ist es, wenn Sie mindestens zwei Stunden vor der Lieferung bereits die Heizungsanlage ausgestellt haben. Damit die Lieferung schnell und ohne Verzögerung durchgeführt werden kann, benötigt der Heizöllieferant am Tag der Lieferung Ihre Mithilfe. Bitte achten Sie darauf, dass der Lieferant ungehindert Zugang zu dem Tank/ den Tanks (gesetzlich vorgeschriebene Sichtkontrolle) und Füllstutzen hat. Bitte beachten Sie, dass der Lieferant bei einem versperrten/zugestellten Zugang das Recht hat, die Lieferung abzulehnen.

Was muss ich nach der Lieferung beachten?

Bitte prüfen Sie, ob die gelieferte Menge und die Heizölsorte mit der gewünschten Liefermenge bzw. Sorte übereinstimmt. Am Tankwagen befindet sich eine digitale Anzeige, die Sie mit dem „Bondruck“ auf dem Lieferschein/der Rechnung abgleichen können. Sollten unerwartet Unstimmigkeiten auftreten, bitten wir Sie diese nach der Lieferung direkt vor Ort vom Fahrer prüfen und ggf. auf dem Lieferschein/der Rechnung vom Fahrer einen Hinweis vermerken zu lassen. Wir empfehlen Ihnen, die Heizungsanlage frühestens zwei Stunden nach der Lieferung wieder in Betrieb zu nehmen.

Kann ich mein Heizöl auch früher geliefert bekommen?

Die bei der Bestellung angegebenen Lieferfrist bezieht sich auf den maximale Lieferzeitraum, den Sie dem Heizölhändler für die Lieferung zur Verfügung stellen. Sollten Sie das bestellte Heizöl früher benötigen, empfehlen wir die Anzahl der Arbeitstage unter der Lieferfrist zu reduzieren. Wir bitten zu beachten, dass im Falle einer nachträglichen Anpassung, der Mehraufwand bei der Planung und Koordination zu einer Preisanpassung führen kann.

Wie erhalte ich ein Duplikat/eine Kopie von der Rechnung meiner Lieferung?

Um ein Duplikat/eine Kopie der Rechnung anzufordern, bitten wir Sie sich direkt mit dem Heizölhändler in Verbindung zu setzen, der die Lieferung ausgeführt hat. Da der Datenschutz von TANKE-GÜNSTIG sehr ernst genommen wird, dürfen wir keine Daten über Sie und/oder die Heizöllieferung bei dem jeweiligen Händler anfordern, um diese dann an Sie weiterzuleiten.

Ich weiß nicht mehr, welcher Händler mich beliefert hat. Wie erhalte ich jetzt ein Duplikat/eine Kopie meiner Rechnung?

Sollte Ihnen der Heizölhändler nicht mehr bekannt sein, helfen wir selbstverständlich gerne bei der Kontaktaufnahme mit dem jeweiligen Händler. Kommen Sie hier für gerne direkt auf uns zu.

Welche Arten von Heizöl kann ich bei TANKE-GÜNSTIG kaufen?

Sie haben die Wahl zwischen zwei Qualitäten von Heizöl

Das Wichtigste möchten wir bereits vorab sagen: Beide Heizölqualitäten sind für alle Öl-Heizungsanlagen geeignet und erfüllen die Anforderungen der Heizölnorm DIN 51603-1.

Die in der Premiumqualität enthaltenen Additive bieten Ihnen ein Maximum an Sicherheit und Leistung, zudem sorgen sie im Hinblick auf den „Ökologischen Fußabdruck“ für eine Entlastung der Umwelt.

Premium Heizöl ist ein additives Öl mit optimierten Verbrennungseigenschaften. Dies führt zu einem deutlich geringeren Verbrauch bei erhöhter Wärmeergiebigkeit. Über die Eigenschaften des schwefelarmen Heizöls hinaus zeichnet es sich durch minimale Schadstoffemissionen, aschefreie Verbrennung, längere Lagerfähigkeit und einen angenehmeren, neutralen Geruch aus. Außerdem erhöht Premium Heizöl die Lebensdauer von Ölheizungen durch Schonung des Materials, mehr Sicherheit und Effizienz.

Neben den hauseigenen Tests auf höchstem Niveau, haben wir die nachgewiesenen Vorteile auch noch vom unabhängigen TÜV NORD in Essen prüfen und bestätigen lassen, sodass das auf TANKE-GÜNSTIG angebotene Heizöl PREMIUM als „TÜV-Zertifiziert“ bezeichnet werden darf.

Schwefelarmes Heizöl ist seit Januar 2009 der Standard. Es darf in allen Ölheizkesseln und Ölbrennern verwendet werden, für viele Brennwertkessel ist es sogar vorgeschrieben. Heizöl Schwefelarm enthält maximal einen Anteil von 0,005 Prozent Schwefel. Es zeichnet sich durch eine hohe Energieausnutzung, effiziente Verbrennung, geringe Emissionen sowie geringe Rückstände in Tank, Filtern und Düsen aus.

Kann ich schwefelarmes Heizöl und Heizöl PREMIUM mischen?

Die Mischung der unterschiedlichen Heizölsorten ist grundsätzlich unbedenklich. Es ist jedoch zu beachten, dass die Sortenreinheit bei einer Mischung beeinträchtig wird und somit die Vorteile des Heizöl PREMIUM nicht uneingeschränkt garantiert werden können.

Ist Heizöl PREMIUM für meinen Heizöltank geeignet?

Teilweise wurden seitens der Hersteller in der Vergangenheit „Warnhinweise“ auf den Tanks angebracht und/oder in der Montage- und Betriebsanleitung niedergeschrieben, die von der Verwendung von „additiveren Heizöl“ abrieten oder die Verwendung sogar untersagten.

Diese veralteten Empfehlungen sind auf ehemalige Inhaltsstoffe von Additiven (Brennstoffverbesserer) zurückzuführen, die in der Zwischenzeit seit mehreren Jahren bei der Herstellung von Additiven in Deutschland verboten sind. Die heute im Heizöl PREMIUM enthaltenen Additive (Brennstoffverbesserer) werden uneingeschränkt und bedenkenlos von allen namhaften Heizöltank – Hersteller anerkannt und die Verwendung wird sogar empfohlen.

Kommt mein Heizöl aus Deutschland?

Wir arbeiten ausschließlich mit Partnerhändlern zusammen, die Ihre Ware in einem der deutschen Tankläger entgegennehmen. Die Tankläger und Raffinerien stehen in Deutschland unter ständiger und strenger Kontrolle durch die entsprechenden Aufsichtsbehörden, sodass das Heizöl, das Sie bei TANKE-GÜNSTIG erwerben, der Norm von DIN 51603-1 entspricht.

Bietet TANKE-GÜNSTIG auch einen Newsletter an?

Gerne können Sie sich gerne hier für unseren Newsletter anmelden, um regelmäßig über Rabattaktionen, Gewinnspiele, die aktuellen Preisentwicklungen und Kaufempfehlungen informiert zu werden.

Muss ich mich für eine Bestellung bei TANKE-GÜNSTIG registrieren?

Eine Registrierung ist nicht notwendig. Während des Bestellprozesses müssen Sie alle relevanten Daten eingeben, sodass der Heizölhändler immer die aktuellen Daten für die Auslieferung des von Ihnen bestellten Heizöls erhält.

Kann ich meine Bestellung widerrufen?

Bei Heizölbestellungen haben private Endverbraucher das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Das Widerrufsrecht erlischt gem. § 312g Abs. 2 Nr. 4 BGB vorzeitig, wenn sich das Heizöl bei Lieferung untrennbar mit Restbeständen und/oder mit anderen Gütern in Ihrem Tank vermischt wurde.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat der Partnerhändler Ihnen alle Zahlungen, die er von Ihnen erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei dem Partnerhändler eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet der Partnerhändler dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Partnerhändler kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie den Partnerhändler über den Widerruf des Vertrages unterrichtet haben, an den Partnerhändler zurückzusenden oder dem Partnerhändler zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Im Falle eines Widerrufs tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Wird der Widerruf erst bei der Anlieferung des Partnerhändlers erklärt, werden die von Ihnen zu tragenden Kosten der Rücksendung von uns auf höchstens 100,- EUR geschätzt. Ist die Anlieferung des Partnerhändlers bereits in einen leeren Tank erfolgt, schätzen wir die Kosten für das Auspumpen des Heizöls und die Rücksendung an uns auf höchstens 400,- EUR.

Wie muss ein Widerruf formuliert werden?

Gerne stellen wir Ihnen folgend ein Muster für Ihren Widerruf zur Verfügung:

Muster Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:
Name des Partnerhändlers
Straße und Hausnummer des Partnerhändlers
Postleitzahl und Ort des Partnerhändlers
E-Mail des Partnerhändlers

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):  _____________________________________

bestellt am: _____________________________________

erhalten am: _____________________________________

Name des/der Verbraucher(s): _____________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s):
_____________________________________
_____________________________________
_____________________________________

Kundennummer: _____________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

_____________________________________

Datum: _____________________________________

(*) Unzutreffendes streichen

Gibt es Mindest- bzw. Höchstbestellmengen?

Die Mindestbestellmenge bei Einzelbestellungen beträgt 500 Liter, bei Sammelbestellungen 3.500 Liter. Die Höchstbestellmenge beträgt bei Einzelbestellungen 8.500 Liter, bei Sammelbestellungen 30.000 Liter.

Wie genau muss ich die Bestellmenge angeben?

Häufig ist eine genaue Abschätzung, wieviel Heizöl benötigt wird, nur sehr schwer möglich. Aus diesem Grund haben Sie in Bezug auf die Bestellmenge eine Toleranz von +/- 10 %, sodass bei einer 2500-Liter-Bestellung der vereinbarte Literpreis auch seine Gültigkeit behält, wenn Sie zwischen 2250 und 2750 Liter abnehmen. Weicht die tatsächliche Abnahmemenge um mehr als 10 % ab, so ist der Partnerhändler berechtigt, den Literpreis entsprechend der abgenommenen Menge anzupassen.

Mit welchen Zahlungsarten kann ich mein Heizöl bezahlen?

In der Regel erfolgt die Bezahlung des gelieferten Heizöls mit der EC-Karte (PIN) oder in bar am Fahrzeug unseres Partnerhändlers. Sollte der Partnerhändler eine andere Bezahl-Option mit Ihnen besprochen haben, so gilt die vom Partnerhändler bestätigte Vorgehensweise.

Alternativ wird die Rechnungszahlung angeboten. Wir bitten zu beachten, dass Sie sich bei der Auswahl der Zahlung „auf Rechnung“ damit einverstanden erklären, dass der Partnerhändler bereits vor der Lieferung eine Bonitätsprüfung durchführt.

Sollte die Zahlung „auf Rechnung“ seitens des Händlers nicht angenommen worden sein, so bitten wir Sie sich direkt mit dem Partnerhändler in Verbindung zu setzen.