Benzinpreis und Dieselpreis - Berichte vom Kraftstoffmarkt

Benzinpreis und Dieselpreis - Marktberichte April 2019

um 08:30 Uhr

Die Spritpreise an den deutschen Tankstellen sind in der Nach-Oster-Woche weiter gestiegen und haben somit neue Langzeit-Höchststände erreicht. So kletterten die durchschnittlichen Benzinpreise (Super E5) am vergangenen Sonntag mit 1,501 €uro/Liter auf den höchsten Stand seit Ende November und die gemittelten Dieselpreise standen mit 1,297 €uro/Liter auf dem höchsten Preislevel seit Mitte Dezember.

um 08:21 Uhr

Über die Osterfeiertage sind die Spritpreise an den deutschen Tankstellen auf viermonatige Höchststände gestiegen und haben dieses Preislevel auch nach Ostern beibehalten. Besonders die Benzinpreise haben seit Anfang Februar einen massiven Preisanstieg in Höhe von 16,2 Cent/Liter bzw. gut zwölf Prozent erfahren. Aktuell ist der durchschnittliche Benzinpreis (Super E5) auf 1,483 €uro/Liter geklettert und lag an den meisten Tankstellen im Laufe eines Tages mindestens einmal über der Marke von 1,50 €uro/Liter.

um 08:16 Uhr

Kurz vor Ostern sind die Benzinpreise an den deutschen Tankstellen auf ein neues 4-Monatshoch gestiegen, so dass sich der seit Wochen anhaltende, rasante Höhenflug der Benzinpreise weiter fortgesetzt hat. Insgesamt sind die durchschnittlichen Benzinpreise (Super E5) seit Anfang Februar um massive 14,7 Cent/Liter bzw. rund elf Prozent gestiegen. Über die Osterfeiertage ist Tanken für Fahrer eines Benzin-PKWs somit erheblich teurer geworden, was jedoch...

um 08:46 Uhr

Während sich die Dieselpreise an den deutschen Tankstellen zuletzt recht stabil gezeigt haben, sind die Benzinpreise in den vergangenen vier Wochen massiv angestiegen. Kurz vor Ostern wird Tanken für Fahrer eines Benzin-PKWs somit deutlich teurer, was jedoch nicht auf eine allgemeine Verteuerung der Kraftstoffpreise vor den Feiertagen zurückzuführen ist, sondern auf eine Normalisierung des Preisunterschiedes zwischen den beiden Kraftstoffsorten Diesel und Benzin.

um 08:26 Uhr

Nachdem die durchschnittlichen Benzinpreise (Super E5) im März bereits um kräftige sechs Cent je Liter bzw. 4,5 Prozent gestiegen waren, setzt sich der rasante Anstieg der Benzinpreise auch im April weiter fort. So sind die Benzinpreise an den deutschen Tankstellen im bisherigen April-Verlauf bereits um weitere drei Cent je Liter gestiegen.

um 08:56 Uhr

Im März sind die durchschnittlichen Benzinpreie (Super E5) an den deutschen Tankstellen um kräftige sechs Cent je Liter bzw. 4,5 Prozent gestiegen. Die gemittelten Dieselpreise haben sich im Märzverlauf hingegen stabil gezeigt und sind in Summe sogar um 0,5 Cent/Liter gesunken. Damit setzt sich die Normalisierung des Preisunterschiedes zwischen den beiden Kraftstoffsorten Diesel und Benzin weiter fort.