Aktuelle Berichte vom Kraftstoffmarkt

Benzinpreise Archiv Februar 2015

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Im Verlauf der aktuellen Woche haben die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen weiter zugelegt. Insgesamt sind die durchschnittlichen Diesel- und Benzinpreise im Monat Februar nun bereits um knapp 9 bzw. gut 7 Cent/Liter gestiegen. Der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER ist leicht gewachsen und liegt derzeit wieder bei knapp 15 Cent je Liter.

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Der Anstieg der Kraftstoffpreise hat sich zu Beginn der Woche zwar etwas abgeschwächt, aber er hielt weiter an. Besonders die Benzinpreise kletterten in den letzten zwei Tagen im Durchschnitt um gut 0,3 ct/l. Die durchschnittlichen Dieselpreise stiegen hingegen nur um knapp 0,1 ct/l. Daher hat sich der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER etwas vergrößert und liegt aktuell bei gut 14,5 Cent je Liter.

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Im Februar vollzogen die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen einen fulminanten Anstieg. So stiegen die Durchschnittspreise für Diesel in den letzten drei Wochen um knapp 9 ct/l und die Benzinpreise um rund 7 Cent/Liter an. Am vergangenen Wochenende legten die Dieselpreise weiter zu während die Benzinpreise minimal nachgaben. Hierdurch ist der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER weiter gesunken, so dass er mit rund 14,5 Cent je Litern aktuell auf einem der niedrigsten Stände der letzten 1,5 Jahre liegt.

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Im Verlauf der aktuellen Woche haben die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen weiter angezogen. Insgesamt sind die durchschnittlichen Diesel- und Benzinpreise im Monat Februar um rund 6 Cent/Liter gestiegen. Der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER liegt weiterhin bei knapp 16 Cent je Liter. Zur besten Tankzeit konnte man gestrigen Donnerstag an den günstigsten Tankstellen für 1,249 €/Liter SUPER (E5) und für 1,089 €/Liter Diesel tanken. Wer hingegen zu anderen Zeiten teure Tankstellen ansteuerte, der musste bis zu 24 Cent je Liter mehr bezahlen. Wer also von den günstigen Benzinpreisen profitieren möchte, der sollte einen Blick auf unsere Umkreis- oder Routensuche werfen.

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Der Anstieg der Kraftstoffpreise setzte sich auch zu Beginn der Woche weiter fort. Die durchschnittlichen Diesel- und Benzinpreise stiegen zwischen Sonntag und Dienstag um weiter 0,3 Cent/Liter. Der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER hält sich konstant bei rund 16 Cent je Liter.

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

In den letzten Tagen vollzogen die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen einen regelrechten Preissprung. So stiegen die Preise für Diesel am Wochenende um weitere 1,7 ct/l und die Benzinpreise kletterten um weitere 1,2 Cent/Liter. Innerhalb der letzten gut zwei Wochen sind die durchschnittlichen Diesel- und Benzinpreise damit um erhebliche 7 Cent/Liter gestiegen. Der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER ist zuletzt wieder leicht auf nunmehr rund 16 Cent je Litern gesunken.

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Im Verlauf der aktuellen Woche haben die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen erheblich angezogen. Insgesamt sind die Diesel- und Benzinpreise zwischen Sonntag und Donnerstag im Durchschnitt um gut 3,5 ct/l geklettert. Der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER liegt weiterhin bei rund 16,5 Cent je Liter.

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Zum Start der Woche setzte sich der Anstieg vom Wochenende weiter fort und die durchschnittlichen Diesel- und Benzinpreise stiegen zwischen Sonntag und Dienstag um weiter 1,1 bzw. 1,5 ct/l an. Der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER ist ebenfalls gestiegen und liegt aktuell bei rund 16,5 Cent je Liter.

Bundesweite Preisentwicklung an Tankstellen

Die Kraftstoffpreise stiegen am Wochenende recht deutlich an. Hierbei kletterten die Preise für Diesel mit knapp 0,7 ct/l sehr viel weniger als die Benzinpreise, welche um rund 1,1 Cent/Liter stiegen. Infolge dessen ist der durchschnittliche Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten DIESEL und SUPER auf rund 16,5 Cent je Liter angestiegen.