Benzinpreis und Dieselpreis - Berichte vom Kraftstoffmarkt

Benzinpreis und Dieselpreis - Marktberichte April 2022

um 09:27 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben sich in dieser Woche weiter nach unten bewegt. Dennoch notieren die Durchschnittspreise für Diesel noch etwas über der Zwei-Euro-Marke. Die Lage an den Zapfsäulen hat sich etwas weiter entspannt, sodass die Spritpreise in den letzten Tagen wieder günstiger geworden sind. Der aktuelle Benzinpreis-Trend zeigt weiter nach unten. Donnerstag früh kostete der Liter Diesel 2,100 €uro je Liter. Die Benzinpreise notierten heute früh für Super (E5) bei 2,075 €uro und für Super (E10) bei 2,016 €uro.

um 11:30 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise starten erneut etwas teurer in die neue Woche. Die Spritpreise haben sich insgesamt eher seitwärts bewegt. Nach den etwas teureren Preisen zu Ostern zeigt der aktuelle Benzinpreis-Trend eher nach unten. Heute früh kostete der Liter Diesel 2,106 €uro je Liter. Die Benzinsorte Super (E5) kostete 2,086 €uro und Super (E10) 2,027 €uro.

um 11:38 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise sind in dieser Woche deutlich gestiegen und starten am Donnerstag teurer in den Tag. Der Preis für Superbenzin E5 notiert wieder über der zwei Euro Marke, deutlich stärken haben die Dieselpreise angezogen. Nachdem sich die Lage an der Zapfsäule zuletzt deutlich entspannt hatte, zogen die Spritpreise in den letzten Tagen wieder an. Der aktuelle Benzinpreis-Trend zeigt eine Tendenz nach oben. Donnerstag früh kostete der Liter Diesel 2,104 €uro je Liter. Die Benzinpreise notierten heute früh für Super (E5) bei 2,03 €uro und für Super (E10) bei 1,955 €uro.

um 12:01 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben nach der vergangenen Woche eine Seitwärtsbewegung eingenommen und notieren weiter an der zwei Euro Marke. Die Spritpreise könnten dabei zum Schluss der Woche wieder etwas nachgeben. Der aktuelle Benzinpreis-Trend zeigt eine Tendenz nach oben. Mittwoch früh kostete der Liter Diesel 1,994 €uro je Liter. Die Benzinpreise notierten heute früh für Super (E5) bei 2,005 €uro und für Super (E10) bei 1,913 €uro. Die Spritpreise haben sich zur Vorwoche damit nach oben bewegt und notieren rund 5-10 Cent höher.

um 10:21 Uhr

Die Benzinpreise können aktuell nicht wie gewohnt dargestellt und abgerufen werden. Aufgrund einer technischen Umstellung können die Spritpreise nicht aufgezeigt werden. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Darstellung, um den Service zu verbessern. Sobald wir wieder Daten abrufen und aufzeigen, informieren wir Sie umgehend und werden wieder wie gewohnt die regelmäßigen Benzinpreis-Trends und Daten zu der Preisentwicklung aktualisieren.

um 11:51 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise sind in dieser Woche deutlich gesunken und starten am Donnerstag günstiger in den Tag. Der Preis für Superbenzin E5 notiert wieder unter der zwei Euro Marke, deutlich stärken haben die Dieselpreise abgebaut. Die Spritpreise haben sich an der Zapfsäule wieder deutlich von den Werten der letzten Woche vergünstigt. Der aktuelle Benzinpreis-Trend zeigt eine Tendenz nach unten. Donnerstag früh kostete der Liter Diesel 1,940 €uro je Liter. Die Benzinpreise notierten heute früh für Super (E5) bei 1,973 €uro und für Super (E10) bei 1,913 €uro.

um 11:45 Uhr

Die Benzinpreise starten Montag früh mit etwas günstigeren Preisen. Die Dieselpreise haben hingegen deutlich stärker abgebaut und notieren leicht unter dem Preis für Superbenzin E5. Im Vergleich zur Vorwoche haben sich die Spritpreise weiter nach unten entwickelt. Der aktuelle Benzinpreis-Trend zeigt ebenfalls weiter nach unten. Dennoch dürften die Spritpreise nicht so schnell nachgeben, wie eigentlich notwendig. Heute früh kostete der Liter Diesel 2,073 €uro je Liter. Die Benzinsorte Super (E5) kostete 2,099 €uro und Super (E10) 2,041 €uro.

um 11:46 Uhr

Die Benzinpreise und Dieselpreise deuten eine Entspannung an, das Preisniveau bleibt trotzdem hoch. Superbenzin als auch Diesel haben sich seit letzter Woche spürbar vergünstigt, der Preis für Superbenzin E5 sinkt unter die zwei Euro Marke. Die Spritpreise zeichnen einen Rückgang ab. Insgesamt sind die Benzin- und Dieselpreise, nach den Hochständen bedingt durch den Angriffskrieg Russlands in der Ukraine, von den Höchstwerten gesunken. Der aktuelle Benzinpreis-Trend zeigt eine Tendenz nach unten. Donnerstag früh kostete der Liter Diesel 2,101 €uro je Liter. Die Benzinpreise notierten heute früh für Super (E5) bei 2,11 €uro und für Super (E10) bei 2,051 €uro.

um 10:34 Uhr

Die Benzinpreise starten Montag früh mit fast unveränderten Preisen. Die Dieselpreise haben hingegen weiter abgebaut und notieren nur noch leicht über dem Preis für Superbenzin E5. In der vergangenen Wochen haben sich die Spritpreise weiter nach unten entwickelt. Der aktuelle Benzinpreis-Trend zeigt ebenfalls weiter nach unten. Dennoch dürften die Spritpreise nicht so schnell nachgeben, wie eigentlich notwendig. Heute früh kostete der Liter Diesel 2,100 €uro je Liter. Die Benzinsorte Super (E5) kostete 2,109 €uro und Super (E10) 2,051 €uro.