Benzinpreise und Dieselpreise: Wann ist der beste Zeitpunkt zum Tanken? | Aktuelle Benzin- und Diesel-News vom 29.04.2021

um 10:45 Uhr von Akif Sahin

Benzinpreise - Entwicklung

Die Benzinpreise und Dieselpreise haben sich, wie man an unserem Preis-Chart erkennen kann, seit Anfang Dezember 2020 sehr deutlich nach oben entwickelt. So haben Superbenzin E5 und E10 um rund 24 Cent je Liter zugelegt. Diesel legte im gleichen Zeitraum um rund 22 Cent zu. Neben dem Ölpreis gibt es auch einen anderen Preisfaktor.

Bereits Anfang des Jahres war ein deutlicher Sprung nach oben aufgrund der neuen CO2-Steuer zu sehen. Im Laufe der Monate setzte sich der Anstieg fort, trotz einzelner Gegenbewegungen. Das hohe Niveau der Spritpreise bleibt weiter aufrecht. Aktuell kostet der Liter Super E5 1,545 €uro je Liter. Diesel kostet 1,330 €uro je Liter. Die Preise dürften auch in Zukunft eher weiter steigen.

Angesichts solcher Entwicklungen und den Aussichten für Diesel und Benzin fragen sich natürlich viele Autofahrer, wie sie Geld sparen können. Oft wird auch gefragt: Wann ist der beste Zeitpunkt zum Tanken? Der vergangene Woche vorgestellte Jahresbericht 2020 der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe beim Bundeskartellamt hat hier ein paar deutliche Hinweise gegeben.

So sind Preisunterschiede von über 20 Cent/Liter im Laufe eines Tages in einer Stadt oder Region möglich. Auch kann an einer Tankstelle der Preis für Benzin oder Diesel um bis zu 12 Cent/Liter schwanken. Autobahntankstellen sind dabei im Schnitt um bis zu 25 Cent teurer als andere Tankstellen. Auch Autohöfe sind grundsätzlich teurer ausgerichtet.

Am teuersten Tanken Autofahrer im Durchschnitt zwischen 5 und 8 Uhr morgens. Die niedrigsten Preise werden meist zwischen 18 und 22 Uhr erreicht. Wichtig für Autofahrer ist auch, dass es einen erkennbaren Trend gibt. Eine Tankstelle, die günstig ist, bleibt es auch meist für längere Zeit.

Einen weiteren Vorteil kann es bringen, wenn das eigene Fahrzeug für E10 geeignet ist. Der Abstand von E5 zu E10 hat sich im Laufe des vergangenen Jahres auf ca. 5 Cent je Liter vergrößert und liegt teilweise aktuell sogar bei bis zu 6 Cent je Liter. Das Sparpotenzial in diesem Bereich bleibt groß.

Wer den richtigen Zeitpunkt zum Tanken an einer Tankstelle erwischt, kann bei einem 50 Liter Tank bei einer Schwankung von 12 Cent bis zu 6,00 €uro sparen. Wenn man innerorts eine günstige Tankstelle findet, die auch einen geringen Fahrweg beinhaltet, kann die Ersparnis auf bis zu 10 €uro steigen.

Wer clever sein und günstig tanken möchte, nutzt deshalb unseren Preis- und Tankstellenvergleich. So finden Sie die nächste Tankstelle und den günstigsten Dieselpreis oder Benzinpreis vor Ort. Für Urlauber und Reiselustige empfiehlt sich unser Routenplaner, mit dem man Zwischenstopps auf der Strecke zum günstigen Tanken einplanen kann. Übrigens: Rein statistisch bleibt aus unserer Sicht die beste Zeit zum günstigen Tanken zwischen 19 und 22 Uhr. Vermeiden Sie es früh morgens zu tanken. Da sind die Preise an den Zapfsäulen durchschnittlich am höchsten.

Benzinpreise - Zahlen

Günstige Benzinpreise und Dieselpreise vergleichen

 

Im bundesweiten Durchschnitt lag der Preis aller meldenden Tankstellen am vergangenen Mittwoch je nach Kraftstoffsorte bei:

- Diesel: 1,305 €uro je Liter

- Super (E5): 1,515 €uro je Liter

- Super (E10): 1,457 €uro je Liter

 

Der Abstand zwischen den günstigsten und teuersten Tankstellenpreisen stellte sich je nach Kraftstoffsorte am vergangenen Mittwoch wie folgt dar *:

- Diesel: 1,179 €/l zu 1,649 €/l (+ 47 ct/l)

- Super (E5): 1,359 €/l zu 1,869 €/l (+ 51 ct/l)

- Super (E10): 1,299 €/l zu 1,809 €/l (+ 51 ct/l)

 

* Die hier dargestellten teuersten und günstigsten Diesel- und Benzinpreise können sowohl in räumlicher wie auch in zeitlicher Hinsicht deutlich voneinander abweichen, weshalb die Differenz der beiden Preise als ein theoretischer Wert zu verstehen ist. Zwar kann man häufig den Zeitpunkt beeinflussen, an dem man tanken möchte, jedoch wird man nicht quer durch die Republik fahren um die günstigste deutsche Tankstelle anzusteuern.

Zurück