Berichte vom Heizölmarkt - Immer aktuelle Hinweise zum Heizölpreis

Heizölpreis - Marktberichte April 2022

um 08:19 Uhr

Die Heizölpreise starten Freitag früh mit etwas teureren Preisen in den Handelstag. In der regionalen Betrachtung sehen wir in den meisten Bundesländern Entwicklungen nach oben. In einigen Regionen hat sich der Heizölpreis nur moderat erhöht oder sogar deutlich verbilligt. Am „günstigsten“ ist Heizöl aktuell in Bayern. Am teuersten ist der Heizölkauf im Saarland. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet im Durchschnitt 147,94 €uro / 100 Liter. Das sind + 0,46 €uro mehr als am Vortag. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach oben.

um 08:27 Uhr

Die Heizölpreise starten Donnerstag früh mit etwas teureren Preisen in den Handelstag. In der regionalen Betrachtung sehen wir in fast allen Bundesländern deutliche Entwicklungen nach oben. In einigen Regionen hat sich der Heizölpreis nur moderat erhöht oder sogar verbilligt. Am „günstigsten“ ist Heizöl aktuell in Bayern. Am teuersten ist der Heizölkauf im Saarland. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet im Durchschnitt 147,48 €uro / 100 Liter. Das sind + 2,44 €uro mehr als am Vortag. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt leicht nach unten.

um 08:33 Uhr

Die Heizölpreise starten Mittwoch früh mit deutlich teureren Preisen in den Handelstag. In der regionalen Betrachtung sehen wir in allen Bundesländern deutliche Entwicklungen nach oben. Am „günstigsten“ ist Heizöl aktuell in Hamburg. Am teuersten ist der Heizölkauf im Saarland. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet im Durchschnitt 145,14 €uro / 100 Liter. Das sind + 5,70 €uro mehr als am Vortag. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach oben.

um 09:05 Uhr

Die Heizölpreise starten Dienstag früh mit einer leicht günstigeren Preisen in den Handelstag. In der regionalen Betrachtung sehen wir in allen Bundesländern starke Abweichungen nach unten. Am „günstigsten“ ist Heizöl aktuell in Berlin. Am teuersten ist der Heizölkauf im Saarland. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet aktuell im Durchschnitt 139,34 €uro / 100 Liter. Das sind - 2,38 €uro weniger als Monatg früh. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt etwas nach unten.

um 08:16 Uhr

Die Heizölpreise starten Montag früh mit leicht günstigeren Preisen in den Handelstag. In der regionalen Betrachtung sehen wir in den meisten Bundesländern Entwicklungen nach unten. In einigen Regionen haben die Heizölpreise jedoch zugelegt. Am „günstigsten“ ist Heizöl aktuell in Baden-Württemberg. Am teuersten ist der Heizölkauf im Saarland. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet im Durchschnitt 141,72 €uro / 100 Liter. Das sind - 0,27 €uro weniger als am Vortag. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach unten.

um 09:13 Uhr

Die Heizölpreise können nicht wie gewohnt dargestellt und bewertet werden. Aufgrund einer technischen Anpassung erhalten wir zurzeit von unseren Partnerhändlern keine Heizölpreise. Bis auf Weiteres können wir Ihnen daher keine Angebote zum Heizölkauf unterbreiten. Sobald wir wieder Daten von unseren Partnerhändlern erhalten, informieren wir Sie umgehend und werden wieder wie gewohnt die täglichen Heizöl-Preise-News und Daten zu der Preisentwicklung aktualisieren.

um 09:06 Uhr

Die Heizölpreise starten am Donnerstag früh mit leicht vergünstigten Preisen in den Handelstag. In der regionalen Betrachtung sehen wir in den meisten Bundesländern deutliche Entwicklungen nach unten. In einigen Regionen haben die Heizölpreise jedoch leicht zugelegt. Am „günstigsten“ ist Heizöl aktuell in Berlin. Am teuersten ist der Heizölkauf im Saarland. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet im Durchschnitt 143,88 €uro / 100 Liter. Das sind - 0,22 €uro weniger als am Vortag. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach unten.

um 09:11 Uhr

Die Heizölpreise starten am Mittwoch früh mit etwas vergünstigten Preisen in den Handelstag. In der regionalen Betrachtung sehen wir in den meisten Bundesländern deutliche Entwicklungen nach unten. In einigen Regionen haben die Heizölpreise jedoch leicht zugelegt. Am „günstigsten“ ist Heizöl aktuell in Berlin. Am teuersten ist der Heizölkauf im Saarland. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet im Durchschnitt 144,10 €uro / 100 Liter. Das sind - 3,51 €uro weniger als am Vortag. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach oben.

um 09:26 Uhr

Die Heizölpreise starten am Dienstag verteuert in den Handelstag. In der regionalen Betrachtung sehen wir in den meisten Bundesländern deutliche Entwicklungen nach oben. In einigen Regionen haben die Heizölpreise jedoch weniger zugelegt. Am „günstigsten“ ist Heizöl aktuell in Berlin. Am teuersten ist der Heizölkauf im Saarland. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet im Durchschnitt 147,61 €uro / 100 Liter. Das sind + 4,45 €uro mehr als letzte Woche Donnerstag. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach oben.

um 09:21 Uhr

Die Heizölpreise starten am Donnerstag verteuert in den Handelstag, in der regionalen Betrachtung sehen wir in den meisten Bundesländern deutliche Entwicklungen nach oben. In einigen Regionen haben die Heizölpreise jedoch weniger zugelegt. Am „günstigsten“ ist Heizöl aktuell in Sachsen-Anhalt. Am teuersten ist der Heizölkauf im Saarland. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet im Durchschnitt 143,16 €uro / 100 Liter. Das sind + 5,50 €uro mehr als am Vortag. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach oben.

um 08:24 Uhr

Die Heizölpreise starten Mittwoch früh mit etwas günstigeren Preisen in den Handelstag. In der regionalen Betrachtung sehen wir in den meisten Bundesländern deutliche Entwicklungen nach unten. In einigen Regionen haben die Heizölpreise jedoch leicht zugelegt. Am „günstigsten“ ist Heizöl aktuell in Bayern. Am teuersten ist der Heizölkauf im Saarland. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet im Durchschnitt 137,66 €uro / 100 Liter. Das sind - 1,09 €uro weniger als am Vortag. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach unten.

um 08:59 Uhr

Die Heizölpreise starten am Dienstag teuer in den Tag und können den Abwärtstrend der letzten Tage nicht halten. In der regionalen Betrachtung sehen wir in den meisten Bundesländern deutliche Entwicklungen nach oben. In einigen Regionen haben die Heizölpreise deutlich zugelegt. Am „günstigsten“ ist Heizöl aktuell in Bayern. Am teuersten ist der Heizölkauf in Bremen. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet aktuell im Durchschnitt 138,75 €uro / 100 Liter. Das sind +5,72 €uro mehr als Montag früh. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach oben.

um 08:25 Uhr

Die Heizölpreise starten Montag früh mit etwas günstigeren Preisen in den Handelstag. In der regionalen Betrachtung sehen wir in den meisten Bundesländern deutliche Entwicklungen nach unten. In einigen Regionen haben die Heizölpreise jedoch etwas zugelegt. Am „günstigsten“ ist Heizöl aktuell in Berlin. Am teuersten ist der Heizölkauf im Saarland. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet im Durchschnitt 133,03 €uro / 100 Liter. Das sind - 0,62 €uro weniger als Freitag früh. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach unten.

um 08:33 Uhr

Die Heizölpreise starten Freitag früh etwas teurer in den Tag. Aktuell werden uns auch wieder die durchschnittlichen Heizölpreise aus den Regionen angezeigt. Aktuell ist Heizöl aus Hamburg am günstigsten. Heizöl in Thüringen ist am teuersten. Die Heizölpreise bleiben insgesamt auf hohem Preisniveau. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet aktuell im Durchschnitt 133,65 €uro / 100 Liter. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach unten.

um 09:05 Uhr

Die Heizölpreise starten am Donnerstag stabil in den Tag und bewegen sich in einer seitwärts Bewegung. Der tanke-günstig Rechner funktioniert wieder, die Darstellung der regionalen Heizölpreise wird technisch noch überarbeitet. Wir hoffen, das Problem schnellstmöglich zu lösen. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet aktuell im Durchschnitt 133,14 €uro / 100 Liter. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach unten.

um 08:24 Uhr

Die Heizölpreise starten Mittwoch früh etwas günstiger in den Tag, dennoch auf hohem Preisniveau. Der tanke-günstig Rechner funktioniert wieder, die Darstellung der regionalen Heizölpreise wird technisch überarbeitet. Wir hoffen, das Problem schnellstmöglich zu lösen. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet aktuell im Durchschnitt 134,87 €uro / 100 Liter. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach unten.

um 09:11 Uhr

Die Heizölpreise starten am Dienstag teurer in den Tag. Der Abwärtstrend der letzten Woche ist vorerst gestoppt. Der tanke-günstig Rechner funktioniert wieder, die Darstellung der regionalen Heizölpreise wird technisch noch überarbeitet. Wir hoffen, das Problem schnellstmöglich zu lösen. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet aktuell im Durchschnitt 147,44 €uro / 100 Liter. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach oben.

um 08:23 Uhr

Die Heizölpreise starten Montag früh etwas teurer in den Tag. Der Abwärtstrend der vergangenen Tage scheint vorerst gestoppt. Der tanke-günstig Rechner funktioniert wieder, die Darstellung der regionalen Heizölpreise wird technisch überarbeitet. Wir hoffen, das Problem schnellstmöglich zu lösen. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet aktuell im Durchschnitt 137,47 €uro / 100 Liter. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach oben.

um 08:13 Uhr

Die Heizölpreise starten Freitag früh erneut günstiger in den Tag. Der Abwärtstrend der vergangenen Tage setzt sich damit weiter fort. Der tanke-günstig Rechner funktioniert wieder, die Darstellung der regionalen Heizölpreise wird technisch überarbeitet. Wir hoffen, das Problem schnellstmöglich zu lösen. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet aktuell im Durchschnitt 135,82 €uro / 100 Liter. Die aktuelle Heizöl-Prognose zeigt nach unten.