Preisabschläge noch ausgebaut

Entwicklung der Diesel- und Benzinpreise

In der aktuellen Woche haben sich die Benzinpreise an Deutschlands Tankstellen sehr attraktiv entwickelt. Die Preisabschläge von Wochenbeginn wurden noch ausgebaut. Zwar zogen die Ölpreise am Weltmarkt in der zweiten Wochenhälfte spürbar an, dennoch wurde diese bislang noch nicht an die Zapfsäulen durchgereicht. Das kann aber natürlich noch passieren, so dass es sich durchaus empfiehlt den Kraftstofftank Ihres Autos heute voll zu machen.

Die Vorgaben vom Rohöl-und vom Devisenmarkt waren in den zurückliegenden Tagen verteuernd ausgerichtet. Hier könnte es in der neuen Woche allerdings wieder in die andere Richtung gehen, nämlich hin zu freundlicheren Vorgaben, denn aus OPEC-Land Libyen und von Seiten des Ukraine-Konflikts mit Russland kommen eher entspanntere Krisenmeldungen.

Im bundesweiten Durchschnitt lag der Preis aller meldenden Tankstellen am Samstag je nach Kraftstoffsorte bei:

- Diesel: 1,349 €uro je Liter
- Super: 1,538 €uro je Liter
- E10: 1,498 €uro je Liter

Zurück