Dieselpreise erreichten wieder einen neuen Tiefststand in 2014

Entwicklung der Diesel- und Benzinpreise

Die Dieselpreise an den deutschen Zapfsäulen haben am gestrigen Dienstag nochmal ihren bisherigen Tiefststand im Jahr 2014 Woche unterboten. Damit ist das aktuelle Jahr für Besitzer von Diesel-Fahrzeugen bisher positiv verlaufen, denn seit Beginn des Jahres sind die Dieselpreise nun in Summe um knapp 5 Prozent gersunken. Aber auch für Autofahrer von benzinern besteht Grund zur Freude. Si befinden sich die Benzinpreise weiterhin im Abwärtstrend. Zwar wurden hier die Tiefststände von 2014 bisher noch nicht wiederverreicht, aber auch bei den Benzinpreisen ist seit Jahresbeginn ein Rückgang von gut 3 Prozent festzustellen.

Die Aussicht auf die nächsten Tage lässt weiterhin eine Stabilisierung der Kraftstoffpreise auf dem aktuell niedrigeren Niveau erwarten. Die Vorgaben vom Rohöl-und Devisenmarkt sind zumindest stabil. Der €urokurs befindet sich weiterhin auf dem höchtsen Stand seit gut 2,5 Jahren und auch die Rohölnotierungen zeigen sich weitestgehend stabil. Die Krim-Krise hat sich bisher nicht so stark auf die Börsen ausgewirkt wie es zu befürchten war, jedoch kann sich dies bei einer Eskalation der Lage auch schnell ändern.

Im bundesweiten Durchschnitt lag der Preis aller meldenden Tankstellen am vergangenen Dienstag je nach Kraftstoffsorte bei:

- Diesel: 1,366 €uro je Liter
- Super: 1,530 €uro je Liter
- E10:1,490 €uro je Liter

Der Abstand zwischen den günstigsten und teuersten Tankstellenpreisen stellte sich je nach Kraftstoffsorte am vergangenen Dienstag wie folgt dar *:

- Diesel: 1,259 €/l zu 1,479 €/l (+ 22 ct/l)
- Super: 1,429 €/l zu 1,639 €/l (+ 21 ct/l)
- E10: 1,389 €/l zu 1,599 €/l (+ 21 ct/l)

* Die hier dargestellten teuersten und günstigsten Diesel- und Benzinpreise können sowohl in räumlicher wie auch in zeitlicher Hinsicht deutlich voneinander abweichen, weshalb die Differenz der beiden Preise als ein theoretischer Wert zu verstehen ist. Zwar kann man häufig den Zeitpunkt beeinflussen an dem man tanken möchte, jedoch wird man nicht quer durch die Republik fahren um die günstigste deutsche Tankstelle anzusteuern.

Zurück