Autofinanzierung - Kreditangebote vergleichen und günstige Zinsen sichern

Autofinanzierungsrechner

Autokredit online suchen

Wer dringend Geld für die Anschaffung eines neuen Gebraucht – oder Neuwagens benötigt, sollte in jedem Fall einen unabhängigen Kreditvergleich im Internet in Anspruch nehmen. Mit unserem Autokredit-Rechner vergleichen Sie kostenlos, unverbindlich und finden stets die besten Konditionen für einen günstigen Kredit.

Autokredite vergleichen und von niedrigen Zinsen profitieren

Gegenüber einem herkömmlichen Ratenkredit, der nicht zweckgebunden ist, hat der Autokredit den großen Vorteil, dass die Bank das Fahrzeug als Sicherheit anerkennt. Das bedeutet wiederum, dass die Bank günstigere Konditionen gewährt. Wird zwischen den zahlreichen Angeboten nun auch noch der günstigste Autokredit ermittelt, ergibt sich eine beachtliche Ersparnis gegenüber einem allgemeinen Ratenkredit.

 

 

Mit Bargeld beim Autokauf Prozente sichern

Die Anschaffung eines neuen Fahrzeugs ist nicht selten teuer und stellt für die meisten Verbraucher einen wirtschaftlichen Kraftakt dar. Deshalb lohnt es sich bereits im Vorfeld, Gedanken rund um die Finanzierung zu machen. Über Autohändler und Hersteller erhalten Kunden direkt die Möglichkeit das Fahrzeug über einen Kredit zu finanzieren. Händler locken Interessierte meist mit lukrativen Angeboten und Zinsen unter 2 Prozent. Auch eine Null-Prozentfinanzierung ist in den meisten Fällen möglich. Oft sind die Angebote der Händler jedoch an spezielle Bedingungen gebunden, wie einen bestimmten Aktionszeitraum, spezielle Modelle, besondere Ausstattungen oder Neuwagen. Auch bei der Finanzierung gibt es Nachteile. So ist die Laufzeit des Darlehens meist nicht frei wählbar und eine vorzeitige Kündigung oder Rückzahlung ausgeschlossen.

Erfolgt der Kauf eines neuen Fahrzeuges über Barzahlung gewähren Händler in den meisten Fällen großzügige Rabatte. Preisnachlässe von bis zu 20 Prozent können mitunter erzielt werden. Durch den hohen Preisnachlass bei Barzahlung lässt sich der geringere Zinssatz bei einer Händlerfinanzierung schnell kompensieren, wie die folgende Beispielrechnung deutlich zur Geltung bringt.

  Händlerfinanzierung Autokredit bei einer Bank
Kaufpreis 20.000 € 20.000 €
Bahrzahlerrabatt 0,0 % 10 %
Kreditsumme 20.000 € 18.000 €
Laufzeit 60 Monate 60 Monate
Effektiver Zins 3,2 % 4,5 %
Monatliche Rate 361,15 € 335,57 €
Gesamtsumme 21.669,25 € 20.134,46 €
Ersparnis   1.534,79 €

Der potenzielle Autokäufer ist daher gut beraten, vor einer Anschaffung mehrere Kreditangebote zu prüfen, um so die Konditionen möglichst vieler Banken und Anbieter zu vergleichen.

Kreditaufnahme in Deutschland - Fakten und Gründe

Im Jahr 2016 wurden in Deutschland 38,5 Mrd. EUR für private Finanzierungen ausgegeben. Dabei haben Analysen und Meinungsumfragen ergeben, dass eine Kreditaufnahme am häufigsten zur Finanzierung eines Autos abgeschlossen wird. Viele Kunden entscheiden sich für den Kauf eines Neuwagens und bestellen diesen nach ihren Wünschen in einem Autohaus. Aber auch Jahreswagen und reduzierte Modelle, die in den Autohäusern zum Abverkauf angeboten werden, sind sehr beliebt.

Die meisten Neuwagen liegen preislich im fünfstelligen Bereich und auch für gebrauchte Fahrzeuge, die noch nicht so alt sind, müssen mehrere tausend Euro ausgegeben werden. Daher fragen viel Autokäufer eine Finanzierung an. In einer Umfrage gaben 26 % der Käufer, die sich für einen Neuwagen entschieden haben, an, dass sie einen Kredit für den Kauf ihres Autos aufgenommen haben. Bei den Gebrauchtwagenkäufern haben 32 % der Kunden eine Kreditfinanzierung zu laufen.


Verschiedene Möglichkeiten der Autofinanzierung

Der Kauf eines Autos kann voll mit einem Kredit finanziert werden. Alternativ können sich Kunden jedoch auch für eine Anzahlung ebtscheiden, um die Kreditraten und die Gesamtbelastung zu reduzieren. Für die Anzahlung üblich ist ein Betrag zwischen zehn und 30 % der Kreditsumme. Ist kein Barvermögen vorhanden, kann alternativ das alte Fahrzeug in Zahlung gegeben werden. Dies ist in Autohäusern ebenso möglich wie beim Händler. Der Restwert des Wagens wird als Anzahlung gutgeschrieben. Diese Form der Kreditreduzierung ist nicht zuletzt deshalb so beliebt, weil die Mühe um den Verkauf des alten Fahrzeugs wegfällt.


Vergleich der Konditionen bei der Autofinanzierung

Eine Autofinanzierung wird von nahezu allen Händlern und Autohäusern angeboten. Der Vorteil liegt darin, dass der Kunde vom Kauf über die Finanzierung bis zur Zulassung alle Dienstleistungen aus einer Hand bekommt. Von Nachteil sind die oftmals höheren Zinsen, denn der Händler arbeitet mit einer Partnerbank zusammen. Ein Kreditvergleich ist nicht möglich. Alternativ kann sich der Kunde selbst um eine Finanzierung bemühen und dafür eine Anfrage bei seiner Hausbank oder einer Online-Bank stellen. Die Zinsen sind gerade bei Online-Banken sehr günstig. Da der Fahrzeugbrief bei einer Kfz-Finanzierung bei der Bank als Sicherheit hinterlegt wird, sinken die Zinsen im Vergleich zu einem Privatkredit, der zur freien Verfügung steht. Außerdem tritt der Kunde als Barzahler beim Händler auf und kann dafür einen Rabatt aushandeln. Ein Vergleich verschiedener Konditionen ist somit empfehlenswert.


Kreditaufnahme für Konsumgüter und Umschuldung

Neben der Finanzierung für ein Auto entscheiden sich 17 % der Deutschen für die Finanzierung von Möbeln oder einer Küche. Den dritten Rang der Finanzierungswünsche belegt mit 15 % die Ablösung eines bereits bestehenden Kredits, der in den Konditionen deutlich teurer ist.
Insgesamt haben 36 % der Deutschen mindestens eine Finanzierung abgeschlossen. Das durchschnittliche Finanzierungsvolumen beträgt 9.800 EUR pro Kopf und verteilt sich auf zwei verschiedene Kredite. 27 % der Kreditnehmer haben sich für einen Kredit mit regelmäßiger Ratenzahlung entschieden. 14 % überziehen bei Bedarf ihr Konto, weil ihnen ein Dispositionskredit oder ein Rahmenkredit eingeräumt wurde.